Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Kommentar
Münster gegen 1860 München: Immer noch 2.800 Tickets für Traditionsduell zu haben

Blick auf die Tribüne im Stadion. (Foto: Schulte)
113

Münster – Es scheint eines der zentralen Themen rund um das Drittliga-Duell zwischen Preußen Münster und dem TSV 1860 München zu sein. Wie voll wird es? Sicher ist: Es sind noch reichlich Tickets zu haben. 

Am frühen Freitagmittag meldete der SC Preußen Münster die aktuelle Zahl: 11.061 Zuschauer - mindestens - sehen am Samstag das Traditionsduell der einstigen Bundesligisten SCP und TSV 1860 München. 

Seit dem Jahrtausendwechsel gab es 24 Spiele, die noch mehr Zuschauer angezogen haben. Ganz vorn (wir berichteten) das Aufstiegsspiel gegen Mönchengladbach II (18.500 Zuschauer). 

Die weiteren Plätze gehen sämtlich an die DFB-Pokalspiele der vergangenen Jahre. Bayern München, Hertha BSC, Werder Bremen, FC Augsburg - fast alles immer ausverkauft und mit Zuschauerzahlen jenseits der 15.000 Fans. 

Insgesamt 30 Spiele mit mehr als 10.000 Zuschauern gab es im Preußenstadion seit dem Jahr 2000. Die aktuelle Marke würde also nur für einen der unteren Ränge reichen. 

Die Zahl, so erfreulich sie ist, zeigt aber auch ein anderes Phänomen. So ganz begeisterungsfähig ist "der Münsteraner Fan" eben doch (noch) nicht. Das oft erzählte Märchen vom schlafenden Riesen geht zumindest aktuell leicht an der Realität vorbei. Und ehe nun Ärger aufkommt: Es ist Send, das Stadion ist nicht komfortabel, ja, ja. 

Natürlich wird das Spiel auch gleich von zwei Sendern live im Free-TV gezeigt, die Telekom streamt. Aber aus München werden rund 2.100 Fans erwartet und das bedeutet, dass bisher "nur" rund 9.000 Preußen-Fans die Partie sehen wollen. Und das ist in etwa die Zahl, die vor wenigen Monaten das Montagsspiel gegen Lotte sehen wollten. Das ist noch nicht so überragend, wie die reine Zuschauerzahl derzeit klingen mag. 

Für die Debatte um einen Stadionneubau wird das alles sicher aufmerksam beobachtet werden. Und zu Recht, auch wenn es unangenehm ist.

Wenn am Samstag vielleicht bis zu 12.000 Fans oder etwas mehr im Stadion sind, freut das alle. Aber den Nachweis, dass der SC Preußen in der Lage ist, mit erfolgreichem Fußball die Fans auch in größeren Massen anzuziehen, wird mit der Partie gegen 1860 München noch nicht erbracht. 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 19. Spieltag
Preußen Münster - FSV Zwickau
Samstag, 15. Dezember, 14 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
  -  

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
4Halle1823:16733
5U´haching1837:191831
6Münster1828:25329
7Wiesbaden1835:251027
8Rostock1826:27-126

SC Preußen Münster