Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Kommentar
Nur 5.934 Zuschauer: Fans lassen SC Preußen Münster im Stich

Nicht einmal 6.000 Zuschauer im Stadion. (Foto: Schulte)
257

Münster – Seine vorsichtigen - und schon enttäuschenden - Zuschauerprognosen musste der SC Preußen Münster am Samstag noch erheblich tieferschrauben. Nicht einmal 6.000 Fans wollten den SCP live sehen. 

Die Zuschauerzahl wurde am Samstag im Preußenstadion vom Publikum hörbar mit Raunen begleitet. Der Stadionsprecher gab zunächst 6.034 Zuschauer durch, so stand es auch auf der Anzeigetafel. Schon das war mau. Später, nach Abpfiff, korrigierte der SCP diese Zahl noch einmal um 100 nach unten. Von einer Kasse waren zu viele Kartenverkäufe übermittelt worden...

Und so landete der SCP am Ende bei offiziell 5.934 Zuschauern. Vor wenigen Tagen gegen Braunschweig waren montags noch 8.600 Zuschauer im Stadion, davor gegen 1860 München gar 12.500 Zuschauer. Aber die Partie gegen 1860 München war aus verschiedenen Gründen ein Ausnahmespiel. 

Nun sind sowohl Braunschweig als auch München aus Zuschauersicht erheblich attraktivere Gegner. Mit Halle verbindet den SCP rein gar nichts und der Name klingt in Westfalen eben wie irgendein Gegner (wie Münster umgekehrt in Halle auch). Aber trotz WDR-Liveübertragung, Weihnachtsmarkt, Samstag oder was-auch-immer: Die Fans sind nicht nachhaltig ins Stadion zu bekommen.

Das ist - Gründe hin oder her - einfach enttäuschend und glattwegs unverständlich, denn der SCP bietet im Kalenderjahr 2018 so erfolgreichen Fußball wie selten in den vergangenen Jahren. Das Team präsentiert sich als solches und verfügt auch über einige "Lokalhelden". Da klingen Verweise auf endlose Gründe eher wie Ausreden. Der SC Preußen Münster 2018 hat etwas mehr Vertrauen und Unterstützung seiner Fans verdient, Punkt. Da tut eine Heimniederlage gegen Halle keinen Abbruch. 

Aber es scheint, als sei diese typische Münsteraner "Gemütsruhe" eines der größten Ärgernisse. Da kommt eine Mischung aus "Sesselpubsigkeit" und Rosinenpickerei heraus, die einfach nervt. Wo sind sie denn, die Fans, die ihren Klub angeblich so verfolgen? Wenn Platz 2 nicht genügt, was dann? Alle paar Wochen zu den "Highlight-Spielen" zu kommen reicht nicht. 

Das verspricht für das nächste Heimspiel gegen Zwickau das Schlimmste. 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 19. Spieltag
Preußen Münster - FSV Zwickau
Samstag, 15. Dezember, 14 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
  -  

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
4Halle1823:16733
5U´haching1837:191831
6Münster1828:25329
7Wiesbaden1835:251027
8Rostock1826:27-126

SC Preußen Münster