Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

"Spiegel"-Umfrage
Osnabrück und Bielefeld: Der SC Preußen Münster und seine Rivalen...

Banner in Bielefeld. (Foto: Schulte)
(Foto: Jan Ahlers)
16

Münster – Der "Spiegel" hat im Frühjahr 2018 eine Umfrage unter seinen LeserInnen durchgeführt. Darin ging es um den jeweiligen Lieblingsverein und dessen "Erzfeinde" und "Freunde". Rund 30.000 Menschen nahmen teil, auch der SC Preußen Münster war ein Teil der Umfrage. 

Über zwei Monate hatte der "Spiegel" im Frühjahr 2018 eine Umfrage unter fußballinteressierten LeserInnen durchgeführt. Die Leser konnten darin ihren Lieblingsverein nennen - als Auswahlmöglichkeit waren alle Klubs der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga vorgesehen. Darüberhinaus konnten die Nutzer auch weitere Vereine eintragen. 

Rund 30.000 LeserInnen nahmen an der Umfrage teil - und der "Spiegel" baute daraus eine Art Atlas der Rivalitäten und Freundschaften im deutschen Profi-Fußball.

Wenig überraschende Erkenntnis: Das Revierderby Schalke gegen Dortmund war das meistgenannte, dich gefolgt vom Nordderby Bremen gegen HSV. Erst mit gewissem Abstand folgten dann die Duelle und Derbys zwischen BVB/Bayern, Köln/Gladbach oder Karlsruhe/Stuttgart. 

Zu den zehn meistgenannten Spielen mit Rivalitäten gehören laut "Spiegel" auch noch Bayern/1860, Braunschweig/Hannover, Frankfurt/Offenbach, St. Pauli/HSV und Nürnberg/Fürth. 

Ebensowenig überraschend: Je älter die Teilnehmer der Umfrage waren, desto mehr unterschieden sich die Derby-Einschätzungen von denen jüngerer Fans. Klassisches Beispiel: Für die älteren Fans hatte das Derby Bayern München gegen Mönchengladbach eine erhebliche größere Bedeutung als für jüngere Fans. Die Siebzigerjahre lassen grüßen. 

Regionales Phänomen

Ach ja, der SC Preußen. Natürlich wurde auch der SCP genannt, allerdings eher unter ferner liefen. Klares Signal dafür, dass die Adler eher ein regionales Phänomen sind, eben ein klassischer Stadtklub mit Strahlkraft ins direkte Umland. Und während die "Spiegel"-Umfrage für viele der großen Klubs zahlreiche Freundschaften und Rivalitäten darstellte, finden sich beim SC Preußen exakt zwei Klubs. Es sind, auch dies wenig überraschend, der VfL Osnabrück und Arminia Bielefeld. 

Etwas mehr als 600-mal wurden beide Klubs als "Rivalen" genannt. Arminia Bielefeld allerdings doppelt so oft wie der VfL Osnabrück - was vielleicht auch etwas über das Alter der Teilnehmer sagen dürfte. Genauere Angaben dazu gibt es aber nicht. 

Interessanterweise wurde der SC Preußen von Bielefeld-Fans häufiger als Rivale genannt als umgekehrt von Preußen-Anhängern. Das gleiche Bild gab es beim VfL Osnabrück: Es waren überwiegend die Anhänger der Lila-Weißen, die den SCP als Rivalen nannten. Es ist nicht ganz ohne Ironie und passt in die aktuelle Diskussion um die Rolle der Preußen und ihre Bedeutung (mit Blick auf die Stadiondebatte), dass es eher "die anderen" sind, die sich am SC Preußen "abarbeiten". 

Interessant ist die deutlich höhere Rivalität mit Arminia allemal. Denn die Arminia und der SC Preußen liefen sich nach vielen Jahren Pause erst in der 3. Liga wieder über den Weg. Aber die alte Abneigung aus den Achtzigerjahren hat sich wohl gehalten - bis heute pflegen die Arminia-Fans bei ihren Spielen gelegentlich den SCP zu "grüßen". Das geschieht andersherum auch im Preußenstadion manchmal. 

Bielefeld und Osnabrück waren aber die einzigen Klubs, mit denen der SC Preußen überhaupt in Verbindung gebracht wurde. Als "Freund" wurde gar kein Verein identifiziert - die alten Beziehungen zu Fortuna Düsseldorf beispielsweise sind wohl nicht mehr relevant. 

Auch andere alte Rivalen wie RW Essen, denen viele Preußen-Anhänger wohl herzlich in Abneigung verbunden sind, wurden nicht genannt. 

 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 19. Spieltag
Preußen Münster - FSV Zwickau
Samstag, 15. Dezember, 14 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
  -  

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
4Halle1823:16733
5U´haching1837:191831
6Münster1828:25329
7Wiesbaden1835:251027
8Rostock1826:27-126

SC Preußen Münster