Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Trotz Unruhe im Klub
Preußen Münster: Für Möhlmann bleibt Seinsch der erste Ansprechpartner

Benno Möhlmann will mit Preußen Münster auf der Erfolgsspur bleiben. (Foto: Schulte)
Benno Möhlmann und Harald Menzel - sie befassen sich aktuell auch mit möglichen Wintertransfers bei Preußen Münster. (Foto: Schulte)
1

Münster – Die Chaostage bei Preußen Münster lassen die Profimannschaft fast unberührt. In fast vollkommener Stille kann der SCP derzeit auf dem Trainingsplatz seine Runden drehen – die Krise ist vorerst beseitigt, Diskussionsstoff rund um den Klub wird auf anderer Ebene reichlich produziert. Nichtsdestotrotz steht für den SCP am Sonntag ein enorm wichtiges Kellerduell an…

Der Achtzehnte reist zum Neunzehnten: Preußen Münster spielt beim FSV Zwickau vor. Ja, noch immer befindet sich der SC Preußen mitten im Abstiegskampf. Schon ein, zwei unvorhergesehene Niederlagen können die für wenige Wochen verschwundene Untergangsstimmung rasch aufs Neue beschwören. Umso wichtiger erscheint ein Ausbau der drei Partien andauernden Ungeschlagen-Serie. „Gegen Mitkonkurrenten muss man punkten“, weiß auch Trainer Benno Möhlmann.

Möhlmann verfolgt Geschehnisse an der Vereinsspitze diplomatisch

Dieser zeigte sich fast überrascht, beim Training Journalisten vorzufinden. „Es gibt doch so viele andere Themen im Verein“, so Möhlmann. Partei ergreifen wollte er nach der Posse zwischen dem scheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden Fabian Roberg und Sportvorstand Walther Seinsch, der sich bisher nicht äußerte, aber nicht. Nur so viel: „Seinsch bleibt für mich mein erster Ansprechpartner, mit dem Aufsichtsrat habe ich bisher kaum Kontakt gehabt.“

Für ihn wie auch für das Team gelte, die Jahreshauptversammlung abzuwarten. „Erst wenn Dinge faktisch entschieden sind, dann werden wir uns auch damit beschäftigen“, so der 62-Jährige, der am Donnerstagnachmittag die Arbeit an Spielsituationen verfeinerte, rasche Lösungen auf dem Kleinfeld sehen wollte. Der Übungsleiter rät derweil zu Bescheidenheit: „Nach der Negativphase zu Beginn darf nun nicht davon ausgegangen werden, dass wir direkt nach oben durchstarten.“

Chris Philipps ein Thema?

Rückschläge werden folglich einkalkuliert. In Zwickau aber wäre eine Niederlage zweifellos doppelt bitter. „Für dieses Spiel gibt es nicht wirklich sechs Punkte“, meinte Möhlmann auf Nachfrage zwar, „aber ich weiß, worauf Sie hinauswollen…“ Klar: Eine Nullrunde würde die Stimmung auch im sportlichen Bereich schlagartig sinken lassen. Einen von wenigen Muntermachern, an den sich das Umfeld von Preußen Münster in hektischen Zeiten klammern kann.

Derweil laufen die Planungen bezüglich Wintertransfers im Hintergrund weiter. Christian Müller kehrte in dieser Woche jedoch nicht als Testspieler zurück. „Wir behalten uns vor, bis Weihnachten weitere Leute zu testen – endgültige Entscheidungen aber werden erst in der Winterpause getroffen“, stellte Möhlmann klar.

Ist der ehemalige Leihspieler Chris Philipps wieder ein Kandidat? Beim FC Metz spielt er nur die zweite Geige, scheint einer Rückkehr daher nicht abgeneigt. „Mir sagt der Name noch nichts“, so Möhlmann, „aber mit ihm werde ich mich jetzt wohl beschäftigen müssen…“

Preußen-Splitter

Sandrino Braun ist am Mittwoch ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, seine Beschwerden haben sich über das Wochenende deutlich gelindert. Auch am Donnerstag trainierte er ohne Schmerzen.

Adriano Grimaldi hingegen wird in jedem Fall bis zur Winterpause ausfallen. „Selbst wenn er nun zurückkehrt, wird sein Trainingsrückstand in den wenigen Wochen kaum mehr aufzuholen sein“, ahnt Möhlmann und setzt daher auf einen behutsamen Aufbau seins Kapitäns in der Wintervorbereitung.

 


Lade Umfrage...

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 32. Spieltag
Preußen Münster - SV Meppen
Freitag, 5. April, 19 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
Di, 23.04.

Fanstammtisch
Früh bis Spät

19.06

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
5Rostock3341:43-246
6Würzburg3346:39745
7Münster3341:40145
81. FCK3341:43-245
9TSV 18603343:36744

SC Preußen Münster