Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Nach drei Niederlagen in Serie
Preußen Münster rutscht ab: Wie gefährlich ist die Lage wirklich?

(Foto: Sanders)

Münster – Die Englische Woche endete für den SC Preußen Münster in der größtmöglichen Enttäuschung: Weder ein Punkt noch ein einziges Tor war den Adlerträgern in drei Spielen vergönnt, der SCP ist auf den 12. Platz abgerutscht. Ist das Zittern um den Klassenerhalt oder gar der Abstieg ein realistisches Szenario? Wir blicken auf die Situation.

Die Form des SC Preußen

Die Form ist mies, ziemlich mies sogar. Von der Kurzfrist bis hin zur monatelangen Entwicklung lässt sich kaum noch Positives berichten: So ist der SCP erfolgloseste Mannschaft der Englischen Woche, steht in der Rückrundentabelle auf dem 15. Platz und hat seit dem 1:2 gegen den Halleschen FC Anfang Dezember 9 Punkte aus 13 Spielen geholt – eine höchst besorgniserregende Bilanz.

Dazu passt, dass in diesem Zeitraum nur sieben Tore erzielt wurden und der SC Preußen zehnmal ohne eigenen Torerfolg blieb. 34 Treffer haben die Münsteraner in 29 Saisonspielen erzielt, gut die Hälfte davon allerdings in den ersten neun Partien. Die beiden „Torjäger“ Martin Kobylanski und Rufat Dadashov, beide haben sieben Mal getroffen, warten seit November (!) auf ein Erfolgserlebnis.

Die Tabelle

Langsam wird es für Fans von Preußen Münster unangenehm, auf das Klassement zu schauen. Lagen bis vor gut einer Woche stets etwa zehn Mannschaften zwischen dem SCP und den Abstiegsrängen, so hat der monatelange Abwärtstrend nun auch tabellarische Konsequenzen: Münster ist auf den 12. Platz gefallen – und mehrere jener Klubs, die den SC Preußen nicht überholen sollten, punkten seit Wochen teils deutlich konstanter. Eintracht Braunschweig beispielsweise, aber auch Fortuna Köln und die Sportfreunde Lotte, die jüngst wieder etwas schwächelten. 

Zur ganzen Wahrheit gehört aber auch, dass Schwarz-Weiß-Grün noch immer sieben Zähler Vorsprung besitzt, noch dazu von fünf Mannschaften gleichzeitig geschnappt werden muss. Akute Gefahr sieht anders aus. Energie Cottbus könnte im Nachholspiel gegen Unterhaching am Mittwochabend diese Lage aber weiter verengen. Gewinnt der SCP hingegen am Wochenende wiederum sein Heimspiel gegen Haching, würde er wohl zurück in die obere Tabellenhälfte springen. Die einfachste Variante, um besorgten Gedankenspielen einen Riegel vorzuschieben.

Das Punkteziel 

45 Punkte sollen für den Klassenerhalt in der 3. Liga genügen, besagt die Faustregel. Nach 29 Spieltagen trennt sich die Liga aktuell zwischen Braunschweig (32 Punkte) und Großaspach (31) in Ligaverbleib und Regionalliga-Abstieg auf, das Cottbusser Nachholspiel im Hinterkopf. Den bisher erzielten Punkteschnitt dieser Mannschaften hochgerechnet, bewegt sich der „Cut“ zum Saisonende bei 42 bis 43 Zählern.

Allerdings ist an den letzten Spieltagen generell davon auszugehen, dass die akut bedrohten Klubs stärker punkten – gerade in Duellen mit bereits gesicherten Teams. Preußen Münster tut also gut daran, acht bis neun Punkte aus den verbleibenden vier Heim- und fünf Auswärtsspielen zu holen. 

Die Vergangenheit

Spannende Frage: Ist in den letzten Jahren ein Vorsprung von sieben Punkten noch verspielt worden? Die Antwort ist eindeutig. Nein! Seit der SC Preußen Münster in der 3. Liga spielt, also seit acht Jahren, hatten die späteren Absteiger nach 29 Spieltagen nie mehr als drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Ein später Einbruch führte also bislang in keinem Fall zum Super-GAU.

Auch hier gibt es ein „Aber“. Vier direkte Absteiger gab es in der 3. Liga nämlich in all den Jahren nicht. Zum Teil mussten in den vergangenen Jahren sogar nur zwei Mannschaften nach sportlichen Kriterien absteigen, weil anderen die Zulassung verweigert wurde. 

Gut möglich also, dass der Abstiegskampf in diesem Jahr extremer, enger, bitterer ausfallen wird. Viel weiter darf der SC Preußen Münster nicht durchgereicht werden, sonst wird er selbst schneller Teil des Überlebenskampfes, als ihm lieb ist.

 

 

Nächstes Liga-Spiel


Sommerpause

Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
 

-

 

Tabelle

38. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
6Rostock3847:46155
7Zwickau3849:47252
8Münster3848:50-252
91. FCK3849:51-251
10U´haching3853:46748

SC Preußen Münster