Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Neuzugang aus Halle
Preußen Münster verpflichtet Oliver Schnitzler

Neuzugang Oliver Schnitzler (l) mit Sportchef Malte Metzelder. (Foto: SC Preußen Münster )
Oliver Schnitzler, hier noch im Aalener Trikot, wechselt zum SCP. (Foto: dpa)

Münster – Der SC Preußen Münster hat seine Torhüter komplett: Vom Halleschen FC wechselt Oliver Schnitzler an die Hammer Straße. 

Oliver Schnitzler ist der dritte Torwart im Kader des SC Preußen Münster, damit ist dieser Bereich des Teams nun voll besetzt. Der 22-Jährige kommt vom Ligakonkurrenten Hallescher FC und erhält beim SCP einen Vertrag bis 2020. 

In der abgelaufenen Saison machte er 17 Liga-Spiele für Halle.

Schnitzler, geboren in Gummerbach, kommt aus der Jugend von Bayer Leverkusen und wechselte über Aalen und Heidenheim im Sommer 2017 nach Halle. Insgesamt kommt er auf 26 Drittligaspiele und 2 Partien in der 2. Bundesliga.

Angeblich waren auch die Sportfreunde Lotte an Schnitzler interessiert

Der aktuelle Kader des SC Preußen:

Tor

Marian Prinz (2021)
Maximilian Schulze Niehues (2019)
Oliver Schnitzler (2020)

Abwehr

Jannik Borgmann (2020)
Niklas Heidemann (2020)
Ole Kittner (2019)
Dominik Lanius (2020)
Fabian Menig (2019)
Simon Scherder (2020)
Lion Schweers (2019)

Mittelfeld

Sandrino Braun (2019)
Julian Conze (2020)
Moritz Heinrich (2019)
Philipp Hoffmann (2020)
Martin Kobylanski (2019)
Adrian Knüver (2020)
Michele Rizzi (2019)
Kevin Rodrigues Pires (2020)
Benjamin Schwarz (2019)
Danilo Wiebe (2019)

Sturm

Cyrill Akono (2021)
Rufat Dadashov (2020)
Tobias Rühle (2019)
Tobias Warschewski (2020)

 

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 5. Spieltag
VfL Osnabrück - SC Preußen
Samstag, 25. August, 14 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Spiel Uhr
Sa, 18.08. SC Preußen - BSV Schüren
Westfalenpokal, 1. Runde
14.30

Tabelle

4. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1Münster48:449
2Uerdingen47:529
3U´haching47:438

SC Preußen Münster