Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Rufat Dadashov berufen
Preußen-Stürmer wieder auf Länderspielreise

Rufat Dadashov kam spät ins Spiel. (Foto: Schulte)

Münster – Rufat Dadashov wird Mitte März wieder auf Länderspielreise für Aserbaidschan gehen. Nationaltrainer Gurban Gurbanov hat den Preußenstürmer erneut berufen.

Die doppelte Berufung für die Nationalmannschaft Aserbaidschans war im Herbst 2018 Lohn für engagierte Auftritte von Rufat Dadashov im Preußen-Trikot. 

Im März folgt die dritte Berufung in seiner Zeit in Münster. Vom 16. bis zum 25. März wird Dadashov auf Länderspielreise gehen. Er fehlt damit beim Heimspiel gegen Unterhaching, kehrt auch erst zwei oder drei Tage vor dem Spiel in Würzburg zurück.

Am 21. März geht es in der Euro2020-Qualifikation in Zagreb gegen Kroatien. In Baku folgt am 25. März ein Freundschaftsspiel gegen Litauen.

Während die Berufung für den Spieler natürlich eine Auszeichnung ist und den SC Preußen in gewisser Weise schmückt, ist die erneute Abstellung aus Klubsicht eigentlich nicht ideal.

Nach den jüngsten Länderspielreisen plagte sich Dadashov mit Müdigkeit herum. In der Liga fehlte ihm anschließend spürbar Spritzigkeit. Angsichts der ausgesprochen mageren Offensivabteilung der Preußen ist die Berufung eigentlich keine gute Nachricht. 

 

Nächstes Liga-Spiel


Sommerpause

Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin  
 

-

 

Tabelle

38. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
6Rostock3847:46155
7Zwickau3849:47252
8Münster3848:50-252
91. FCK3849:51-251
10U´haching3853:46748

SC Preußen Münster