Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Kader soll breiter werden
Die Personalpläne des FC Schalke 04

Dominique Heintz. Foto: Marius Becker (Marius Becker)
40

Gelsenkirchen – Während im Tabellenkeller bei dem ein oder anderen Klub langsam aber sicher die Lichter ausgehen, scheint auf Schalke gerade vermutlich sogar bei Regenwetter die Sonne. Und die Personalplanungen schreiten voran.

Für den Fall, dass der FC Schalke in der nächsten Saison wieder im Europapokal vertreten ist, soll der Kader etwas anwachsen. Von derzeit 25 Spielern soll es auf dann 28 hochgehen. Schalke plant dabei zweigleisig. Auf der einen Seite geht es dem Klub weiterhin um Talente, die den Durchbruch in der Bundesliga schaffen können, auch aber um Spieler, die sich bereits bewiesen haben.

In diese Kategorie könnte der Kölner Dominique Heintz gehören. Der hat zwar beim 1. FC noch einen Vertrag für die kommenden drei Jahre, würde aber nicht zwingend mit in die 2. Bundesliga gehen. Für den Abstiegsfall verfügt er über eine Ausstiegsklausel in Höhe von zehn Millionen Euro. Das berichten die Ruhr Nachrichten.

Weiterhin berichtet die Zeitung von einem Interesse an Nicolai Müller vom Hamburger SV. Den kennt Manager Christian Heidel noch aus seiner Zeit vom FSV Mainz 05. Aktuell läuft der Vertrag Müllers in Hamburg aus. Er wäre also ohne die Zahlung einer Ablöse zu haben.

 

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, Saison beendet
Der FC Schalke hat Sommerpause
-
Liga-Spielplan | Schalke-Spielplan
Kader | Schalke-Forum

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern3492:286484
2Schalke 043453:371663
3Hoffenheim3466:481855
4Dortmund3464:471755

FC Schalke 04