Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Kommentar
Galatasaray-Tickets? Echte Schalker sind nicht käuflich!

20

Gelsenkirchen – Schalke 04 droht in der Champions League gegen Galatasaray Istanbul ein Auswärtsspiel - in der heimischen Arena. Susanne Hein-Reipen findet deutliche Worte für „Schalker“, die ihre Tickets für Mondpreise an die Gegner verticken.

Alle Jahre wieder: Wenn eine deutsche Mannschaft in einem europäischen Wettbewerb ein türkisches Team zugelost bekommt, setzt ein Run in Deutschland lebender Gästefans auf die Tickets ein. Legitim und verständlich, wenn das Lieblingsteam aus dem Herkunftsland vorbeischaut.

Schon deutlich weniger fair ist die Masche, zu der beim gestrigen Start des Mitgliederverkaufs für die königsblauen CL-Heimspiele zahlreiche Galatasaray-Fans in internationalen Fußballgruppen in den sozialen Netzwerken aufriefen: Blockiert den Server mit Anfragen mit gefälschten Mitgliedsnummern, damit mehr Tickets in den freien Verkauf - und damit potentiell auch an Gästefans - gehen. Zum Glück wurde Schalke mißtrauisch, als phasenweise über 100.000 angebliche Vereinsmitglieder in der Warteschleife standen und verlängerte die Vorverkaufsphase für seine Mitglieder um einen weiteren Tag.

Kann man mal so machen, ist dann aber Schei...

Viel, viel schlimmer aber ist, dass bereits zahlreiche Tickets zu absurden Preisen in den einschlägigen Verkaufsportalen auftauchen. Denn das heißt nichts anderes als: Hier hat ein Schalker Vereinsmitglied nichts Besseres zu tun, als Reibach zu machen und dabei die Mannschaft im Stich zu lassen!
 

Wenn ich lese, „habe Karten für Schalke - Galatasaray, kann aber leider nicht zum Spiel“ bekomme ich - sorry - das kalte Kotzen. Jemandem, der sich GESTERN begehrte Karten besorgt hat, fällt wohl kaum heute ein, dass er nicht zum Spiel kann. Solchen Leuten gehören Tickets und Vereinsmitgliedschaft entzogen! 

Ja, in aller Deutlichkeit: Wer Karten in einem solchen Spiel an Gästefans verkauft, ist für mich KEIN Schalker! Ihr tretet den Zusammenhalt der Schalkerfans mit Füßen, wenn Ihr mithelft, dass unser königsblauer Tempel von Gelb-Rot dominiert wird.

Wir sind in ganz Europa für unsere Unterstützung, unsere Märsche, unsere Vielzahl, bekannt: Wollt Ihr das der Lächerlichkeit preisgeben, indem wir zuhause von den lautstarken Gala-Fans niedergesungen werden? Soll die Mannschaft wirklich beim Heimspiel gegen den einzigen im UEFA-Ranking schwächer eingestuften Gruppengegner den gewohnten Support vermissen? Schon vergessen, wie wir vor 5 Jahren gegen diesen Gegner nach einem 1:1 in Istanbul ausgerechnet zuhause mit 2:3 die Segel streichen mussten?

Wir Schalker haben vor einigen Jahren in einer beispiellosen Aktion die skrupellose Ticketbörse viagogo vom Hof gejagt. Das seinerzeitige Motto war „der Kumpel zockt den Malocher nicht ab“. Ich ergänze: Er zockt auch keine anderen Fans ab - und er lässt unser Team nicht im Stich!

Auch wenn die Angebote verlockend sind und vielleicht ruck-zuck die Dauerkarte finanzieren würden: Echte Schalker sind stolz. Und nicht käuflich!
 

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
12Mainz 053446:57-1143
13Freiburg3446:61-1536
14Schalke 043437:55-1833
15Augsburg3451:71-2032
16Stuttgart3432:70-3828

FC Schalke 04