Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Rückkehr aus der U23
Johannes Geis darf wieder mit Schalke-Profis trainieren

Johannes Geis. (Foto: dpa)
135

Gelsenkirchen – Johannes Geis hatte wenig zu tun mit den Schalke-Profis in der laufenden Saison. Eigentlich war ein Wechsel angedacht, das Training absolvierte der 25-Jährige in der U23. Jetzt darf er wieder in den Kader der Ersten. 

Die U23 des FC Schalke zieht derzeit ihre Kreise als Tabellenführer der Oberliga Westfalen. Johannes Geis trug daran durchaus Anteil. Beim jüngsten 2:1 der Schalker U23 spielte er über 90 Minuten - und gewann mit dem Team 2:1 gegen den TuS Haltern. 

Im Profi-Kader bis dahin kein Platz für den 25 Jahre alten Mittelfeldspieler. So hatte es das Trainerteam entschieden. Ein Vereinswechsel sei wohl die beste Idee. Und Geis hatte das wohl auch vor. Zwei Tage wurde er eigens für die Klubsuche freigestellt. Aber bis zum 31. August gab es eben keinen Abschluss. Geis blieb, aber eben in der U23.

Jetzt bekommt er eine neue Chance in der "Ersten". Oder, sachlicher formuliert: Weil der geplante und erwünschte Transfer nicht zustandekam, erhält Geis sein vertragliches Recht, mit dem Kader der ersten Mannschaft zu trainieren. 

Seine Chancen, so heißt es unter anderem bei der Deutschen Presse-Agentur, seien allerdings gering. Sportlich werde es schwer. 

Bis zum Winter wenigstens versucht es Geis, dann wird das Thema wieder auf den Tisch kommen. 

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 31. Spieltag
BVB - FC Schalke 04
Samstag, 27. April, 15.30 Uhr
Liga-Spielplan | Schalke-Spielplan
Kader | Schalke-Forum

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

31. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
13Freiburg3039:54-1532
14Augsburg3046:55-931
15Schalke 043032:52-2027
16Stuttgart3027:67-4021
17Nürnberg3024:56-3218

FC Schalke 04