Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Vorschau
Schalke gegen Bayern, oder: Sahnetag und Mut

Domenico Tedeso, Trainer auf Schalke. (Foto: dpa)
262

Gelsenkirchen – Und schon geht's wieder weiter für Schalke. 75 Stunden nach dem Auswärtssieg in Bremen wird es in der Arena auf Schalke ein bisschen aufgeregter werden, ein bisschen spannender. Die Bayern melden sich an...

Also eines ist sicher: In der Bundesliga-Tabelle lauert der FC Schalke aktuell ganz entspannt auf einem Champions-League-Platz. Neun Punkte für Königsblau, die schwarz-gelben Nachbarn einen Punkt besser an der Tabellenspitze - geschenkt. Und als direkter Nachbar steht der FC Bayern München da.

Keine Frage: Schalke hat den Saisonstart gut hingekriegt, drei Siege, nur eine Niederlage. Und die angenehme Perspektive vor Augen, vielleicht den Bayern mal wieder ein Schnippchen schlagen zu können. Warum auch nicht?

Dass Schalke-Trainer Domenico Tedesco vor dem Spiel über den notwendigen "Mut" und den üblichen "Sahnetag" sprach, den man brauche, um gegen die Bayern zu bestehen, ist wohl eher das übliche Branchen-Understatement. Denn umgekehrt dürften die Bayern in der Arena ganz sicher nicht im Schongang punkten, also muss Schalke sich nicht zu klein machen.

Tedesco verwies folgerichtig auf die Stärken seines Teams. Man könne seriös verteidigen, erarbeite sich Ballgewinne. Und das wolle man auch gegen die Bayen so umsetzen. Seriöse Verteidigung bedeute dann auch, das Flügelspiel der Bayern zu unterbinden. Und die Gäste keine Fahrt aufnehmen zu lassen.


Lade Umfrage...

Rein personell gibt es keine neuen Probleme. Allessandro Schöpf wird fehlen, aber der Rest der Truppe hat das Auswärtsspiel in Bremen gut überstanden. Matija Nastasic und Leon Goretzka wurden von der Sportschau in die Elf des Tages berufen, eine nette Randnotiz.

Die Aussichten sind aber zu verlockend. Sofern sich die Schalke-Fans zu träumen erlauben, wären 12 Punkte zu erreichen. Und das würde dann sogar die Tabellenführung für einen Tag bedeuten... ehe am Mittwoch der BVB (beim HSV) und das Überraschungsteam aus Hannover (in Freiburg) eingreifen. Offiziell wollte Tedesco am Montagmorgen nichts von der Tabelle wissen. Wie immer gilt das unumstößliche Credo jedes Fußballlehrers: Man werde sich nur auf die anstehende Aufgabe konzentrieren und nicht über die Tabellensituation nachdenken.

Kleine Dinge, aber es gab weiß Gott unangenehmere Momente in den vergangenen Monaten.

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

DFB Pokal, 1. Runde
1. FC Schweinfurt - Schalke
Freitag, 17. August, 20.45 Uhr
Liga-Spielplan | Schalke-Spielplan
Kader | Schalke-Forum

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern3492:286484
2Schalke 043453:371663
3Hoffenheim3466:481855
4Dortmund3464:471755

FC Schalke 04


Forum

19.07.2018 01:08 Ballbesitz04 schrieb im Forum FC Schalke 04 »
Re: Was macht eigentlich...?
19.07.2018 00:57 Ballbesitz04 schrieb im Forum Spieler- und Transferforum Schalke »
Re: Ahmed macht Ärger
19.07.2018 00:14 OnkelPommes schrieb im Forum VfL Bochum 1848 »
Re: Kaderplanung 2018/19
18.07.2018 23:58 Der Dude schrieb im Forum Spieler- und Transferforum BVB »
Re: Sebastian Rode