Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Berger Feld
Schalke investiert weiter in das Clubgelände

So wird das Schalker Vereinsgelände nach Fertigstellung sämtlicher Umbaumaßnahmen aussehen. (Details können sich noch verändern.) (Foto: FC Schalke)
Das Trainingsgelände vom FC Schalke 04 in Gelsenkirchen an der Veltins-Arena. Foto: Achim Scheidemann (Achim Scheidemann)
1

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 hat offiziell die letzte Phase der umfangreichen Modernisierung und Neugestaltung des Vereinsgeländes am Berger Feld eingeläutet. Weitere 70 Millionen Euro werden an der Arena verbaut.. 

Im Beisein von Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski und Schalkes Aufsichtsratsvorsitzendem Clemens Tönnies wurden die Kreditverträge über 56 Millionen Euro mit einem Bankenkonsortium unter Federführung der Gelsenkirchener Sparkasse unterzeichnet.

Insgesamt umfassen die Investitionen für den zweiten und finalen Bauabschnitt ein Volumen von 70 Millionen Euro, 14 Millionen davon fließen direkt aus der Schalker Clubkasse in das Projekt. «Andere Vereine kaufen dafür einen Spieler. Wir investieren in die Zukunft des FC Schalke», sagte Tönnies.

In den vergangenen drei Jahren hatten die Königsblauen bereits rund 25 Millionen Euro für den Ausbau und die Modernisierung des Geländes ausgegeben. Bis 2023 sollen unter anderem ein neues Sportzentrum für Profis und Nachwuchs und weitere Trainingsplätze entstehen. Zudem wird das alte Parkstadion zur Heimspielstätte für die Nachwuchsteams umgebaut. Es entsteht ein neuer Haupttribünen-Komplex, zudem wird die alte Gegengerade renoviert.

Infos zum Projekt

Die Vertreter des Bankenkonsortiums sowie Vorstand und Aufsichtsratsvorsitzender FC Schalke 04 Gelsenkirchens Oberbürgermeister posieren nach Unterzeichnung der Kreditverträge. (Foto: FC Schalke)

Die Mitteilung des Vereins im Wortlaut:

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. (Unternehmensanleihen WKN A2AA03 und A2AA04) hat die Finanzierung des Bauvorhabens Berger Feld II gesichert und damit den Grundstein für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Vereins in den nächsten 15 Jahren gelegt. Dazu wurden heute die Verträge zum Abschluss eines Konsortialkredits in Höhe von 56 Mio. Euro mit einem Bankenkonsortium unter Führung der Sparkasse Gelsenkirchen unterzeichnet. Zu den weiteren Kreditgebern gehören neben der Sparkasse Gelsenkirchen die Sparkassen Holstein und Schaumburg, die Volksbank Ruhr Mitte eG sowie die Genobank Essen eG.

Die Darlehensmittel sind der entscheidende Finanzierungsbaustein der zweiten Phase des Bauvorhabens Berger Feld. Diese Bauphase II, die insgesamt ein Investitionsvolumen von 70 Mio. Euro hat und bis 2021 läuft, umfasst unter anderem den Neubau eines Fan- und Besucherzentrums, das „Tor auf Schalke“. Es wird zukünftig einenvergrößerten Fan-Shop, eine Erlebnis-Gastronomie sowie das Service-Center beherbergen. Hinzu kommen Trainings- und Nebengebäude, darunter ein Gebäude mit Geschäftsstelle, Profi- und Nachwuchsleistungszentrum, das Parkstadion als Heimat für die U-Mannschaften des Vereins sowie zwei weitere Parkhäuser. Der FC Schalke 04 schafft damit eine einzigartige Fußballinfrastruktur, die VELTINS-Arena, Parkstadion, Tor auf Schalke sowie die komplette Leistungszentrums- und Verwaltungsstruktur eines internationalen Topclubs auf einem Gelände bündelt.

Finanzvorstand Peter Peters: „Das Bauvorhaben Berger Feld ist ein Meilenstein für den Verein. Mit dem Abschlussdes Konsortialkredits ist die Finanzierung des Bauvorhabens gesichert und wir haben eine gute Mischung zwischen Eigenkapitaleinsatz und infrastrukturadäquater Finanzierung gefunden. So werden wir auch künftig in der Lage sein, die Balance zwischen sportlicher Wettbewerbsfähigkeit und Investitionen in unsere Zukunft zu halten. Ein besonderer Dank geht auch diesmal an das Land Nordrhein-Westfalen, das mit der Landesbürgschaft eine tragende Rolle im Projekt einnimmt. Bereits seit Beginn der Planungen für den Bau der VELTINS-Arena im Jahr 1998 arbeiten wir mit Land und Banken gemeinsam, zuverlässig und vertrauensvoll an den wegweisenden Infrastrukturfinanzierungen in Gelsenkirchen.“

Im Rahmen der ersten Bauphase wurden bereits neue Trainingsplätze, ein neues Leistungszentrum für die Profis sowie ein erstes Parkhaus gebaut. Insgesamt sind für das Zukunftsprojekt Berger Feld Investitionen in Höhe von 95 Mio. Euro veranschlagt.

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 5. Spieltag
SC Freiburg - Schalke
Dienstag, 25. September, 20.30 Uhr
Liga-Spielplan | Schalke-Spielplan
Kader | Schalke-Forum

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

5. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
16Hannover43:6-32
17Stuttgart43:7-42
18Schalke 0442:8-60

FC Schalke 04