Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Im Gespräch
Schalke und der BVB: Heidel will Jahr für Jahr aufholen

Christian Heidel ist Sportvorstand des Fc Schalke 04. Foto: Guido Kirchner (Guido Kirchner)
1

Gelsenkirchen – Schalke-Sportvorstand Christian Heidel hat trotz schwieriger Phasen die neue Ruhe im Umfeld des Gelsenkirchener Klubs gewürdigt.

«Jeder hat mir vor meinem Antritt auf Schalke erzählt, was passieren würde, wenn es nicht läuft: Dann schießen die Vereinsgremien gegeneinander», sagte Heidel der «Sport Bild». Das sei aber nicht der Fall gewesen: «Uns allen ist es gelungen, Ruhe zu bewahren, weil Grundvertrauen da ist.»

In der ersten Saison mit Sportvorstand Heidel und dem damaligen Chefcoach Markus Weinzierl waren die Schalker Tabellenzehnter geworden. 2017/18 qualifizierte sich S04 mit Trainer Domenico Tedesco als Zweiter hinter Bayern München wieder für die Champions League. Damit habe zu Beginn der Saison niemand gerechnet, ließ Heidel wissen. Zudem sagte er mit Blick auf den Revier-Rivalen Borussia Dortmund, Schalke sei in der Lage, Jahr für Jahr aufzuholen.

Für Schalke werde es in der kommenden Saison darum gehen, sich zu stabilisieren. Natürlich würde man sich gegen eine ähnlich erfolgreiche Saison nicht wehren, so Heidel augenzwinkernd. Fußballerische Weiterentwicklung sei nun aber angezeigt. Die bisherigen Neuzugänge wie Sané oder Serdar würden sicher dazu beitragen. 

Nachhaltigkeit und Ruhe seien die wichtigsten Werte für Schalke. Die Belastungsprobe dürfte für Schalke noch ausstehen: Wie geduldig werden Gremien und Umfeld reagieren, wenn Ergebnisse mal ausbleiben? Heidel: «Ich bin aber überzeugt, dass weiter Ruhe herrschen wird». Das Vertrauen in das Team sei in der vergangenen Saison wohl gewachsen. 

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 4. Spieltag
Schalke - FC Bayern
Samstag, 22. September, 18.30 Uhr
Liga-Spielplan | Schalke-Spielplan
Kader | Schalke-Forum

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

4. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
15Stuttgart43:7-42
16Freiburg34:8-41
17Schalke 0432:6-40
18Bayer 0432:8-60

FC Schalke 04