Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Entwarnung
Erleichterung auf Schalke: Kein Beinbruch bei McKennie

Schalkes Weston McKennie liegt verletzt auf dem Rasen. Foto: Guido Kirchner (Guido Kirchner)
280

Gelsenkirchen – Die Befürchtungen direkt nach dem Spiel waren glücklicherweise nicht angebracht: Weston McKennie hat sich keinen Beinbruch, sondern eine Muskelprellung zugezogen. Eine Pause steht natürlich trotzdem an. 

Der 20-Jährige zog sich im Spiel gegen Meister FC Bayern München (0:2) eine Verletzung am Schien- und Wadenbein zu. Es war aber nicht der zunächst befürchtete Beinbruch. Stattdessen ergab eine genauere Untersuchung eine schwere Muskelprellung mit Einblutung am linken Unterschenkel und keine knöcherne Verletzung.

Natürlich wird McKennie dem FC Schalke dennoch fehlen. Wie lange, ist noch unklar. 

Am Samstag hatte McKennie das Stadion noch auf Krücken verlassen. 

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
12Mainz 053446:57-1143
13Freiburg3446:61-1536
14Schalke 043437:55-1833
15Augsburg3451:71-2032
16Stuttgart3432:70-3828

FC Schalke 04