Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Vertrag in Monaco
Wechsel perfekt: Naldo verlässt den FC Schalke

Naldo wechselt nach Monaco. (Foto: dpa)
333

Gelsenkirchen – Nun ist es auch ofiziell: Naldo verlässt den FC Schalke und wechselt zum AS Monaco. 

Ziemlich abrupt und zügig endete die Zeit von Naldo auf Schalke. Der 36 Jahre alte Defensivmann verlässt den FC Schalke und wechselt zum AS Monaco. Dort erhält er einen Vertrag bis 2020. 

In der Mitteilung des FC Schalke klingt Bedauern durch. "Die Zustimmung zu diesem Transfer ist uns nicht leichtgefallen, denn Naldo hatte mit seinen Leistungen großen Anteil an den Erfolgen des FC Schalke 04, insbesondere an denen in der vergangenen Saison", wird Sportvorstand Christian Heidel zitiert. 

Betonung dürfte auf "vergangener Saison" liegen, denn in der aktuellen Saison bekam Naldo nur sieben Einsätze, saß aber in neun Spielen nur auf der Bank, ohne eingwechselt zu werden. 

Es dürfte auf der Hand liegen, dass der Spieler für sich keine echte Perspektive mehr auf Schalke sieht und nun die Konsequenzen gezogen hat. Seit Sky am Mittwoch erstmals über den anstehenden Wechsel berichtet hatte, gab es viele enttäuscht und kritische Reaktionen aus den Reihen der Schalker Fans. Allerdings auch Verständnis für die sportliche Situation, in der die Konkurrenz auf der Position eben die Nase vorn hat. 

Naldo war im Sommer 2016 vom VfL Wolfsburg zum FC Schalke gewechselt und hatte seitdem 80 Partien absolviert (60 Bundesligaspiele, dazu weitere Spiele in europäischen Wettbewerben und DFB-Pokal). 

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
12Mainz 053446:57-1143
13Freiburg3446:61-1536
14Schalke 043437:55-1833
15Augsburg3451:71-2032
16Stuttgart3432:70-3828

FC Schalke 04