Auswärts nach Kaiserslautern
Sportfreunde Lotte: Erster Sonderzug rollt mit bis zu 300 Fans

(Foto: Schulte)
1

Lotte – Zum ersten Mal in der Klubgeschichte der Sportfreunde Lotte setzt sich am Samstagmorgen ein Sonderzug für Fans in Bewegung. Das Ziel? Der Betzenberg in Kaiserslautern. Bis zu 300 Fans werden im Zug erwartet. 

Für gewaltige Auswärtstouren sind die Sportfreunde Lotte nicht eben bekannt. Auswärtsblöcke füllen sonst andere Klubs. Wenn es nicht gerade ins benachbarte Osnabrück geht, pendelt sich die Zahl der Auswärtsfahrer aus Lotte so zwischen 60 und 100 ein. In Meppen waren es auch schon einmal mehr. 

Aber wenn sich ein besonderer Gegner anbietet oder ein außergewöhnliches Stadion lockt, dann gelten andere Maßstäbe. Nach Kaiserslautern fährt also erstmals ein Sonderzug der Sportfreunde. Alexander Frontzek organisiert ihn und berichtet am Donnerstag von rund 250 verkauften Tickets. Weil sich in jedem Fall auch einige mit dem Auto auf den Weg machen, rechnen die Sportfreunde am Samstag in Kaiserslautern schon mit bis zu 400 eigenen Fans. Kein schlechter Wert für die Kern-Gemeinde Alt-Lotte mit ihren rund 5000 Einwohnern.

Am Samstagmorgen ist für Kurzentschlossene aber noch Platz, wie Frontzek verrät. Für 60 Euro sind die Tickets am Freitag auf der Geschäftsstelle und am Samstag direkt am Zug erhältlich. Bis zu 400 Fans fasst der Zug insgesamt. 

Es ließ sich ein bisschen zäh an, wie Frontzek selbst sagt. "Als wir die Idee hatten, waren wir gerade ziemlich schlecht in die Saison gestartet." Nun, das ist jetzt nach dem Trainerwechsel vorerst erledigt. Und wie das so ist: Nicht alle greifen frühzeitig zu, am Ende wird es oft noch einmal interessant. 

Ein Minusgeschäft wird die Tour aber in keinem Fall. Es gibt Sponsoren, die den Differenzbetrag schultern. Um den Zug kostendeckend anzubieten, müsste er voll sein. Das wird wohl nicht klappen. Ach ja, die Mannschaft sprang auch ein und finanzierte einige reduzierte Tickets. In Lotte gibt man sich Mühe, das Gemeinschaftserlebnis zu stärken.

Vielleicht frühere Abfahrt?

Um 6.30 Uhr ist die Abfahrt ab Osnabrück Hauptbahnhof geplant. Frontzek rät dringend dazu, eine Viertelstunde früher zu erscheinen. Vielleicht setzt sich der Zug einige Minuten früher in Bewegung.

Für 13 Uhr etwa ist die Ankunft in Kaiserslautern geplant. Dann geht es in einem "begleiteten" Fanmarsch hoch zum Stadion. Zurückerwartet wird der Zug um etwa 23 Uhr. 

Wegen der außergewöhnlichen Umstände soll es oben am Betzenberg auch noch ein Erinnerungsfoto mit dem Team geben - aber das wird sicher auch ein wenig vom Spiel abhängen. 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 25. Spieltag
SF Lotte - Karlsruher SC
Samstag, 23. Februar, 14 Uhr
Spielplan | SFL-Kader | Forum

Sportfreunde Lotte


Weitere Artikel: Sportfreunde Lotte »

Sportfreunde-Termine

Keine Termine


Sportfreunde-Links

Wo gibt's Infos über die Sportfreunde Lotte? Hier sind ein paar Links...

Offiziell www.sf-lotte.de
Fans www.fanclub-lotte.de
NOZ Lotte-Bereich
Reviersport Lotte-Bereich