VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
5.000 Bochumer rocken Köln - Terodde gerät ins Schwärmen

(Foto: Eibner Pressefoto)
1

Dass knapp 5.000 Bochumer zu einem Auswärtsspiel ihrer Mannschaft reisen, kommt eher selten vor. Umso ausgelassener war am Freitagabend die Freude über den 3:2-Sieg beim 1. FC Köln.

Nach drei sieglosen Spielen in Folge hat sich der VfL Bochum zum Jahresabschluss selbst beschenkt. Beim 1. FC Köln gab es dank einer engagierten Leistung den erst zweiten Auswärtsdreier der Saison. Entsprechend ausgelassen feierten die knapp 5.000 mitgereisten Bochumer nach der Partie. Torhüter Manuel Riemann kletterte bei den Feierlichkeiten sogar auf den Zaun und stimmte eine „Humba“ an.

„Die Stimmung auf den Rängen war bundesligatauglich“, lobte Torschütze Sidney Sam. Teamkollege Lukas Hinterseer fühlte sich an das Auswärtsspiel in Düsseldorf im April erinnert, „als unser Block ähnlich voll war und wir ebenfalls ein Spitzenteam geschlagen haben.“ Auch Trainer Robin Dutt bedankte sich beim VfL-Anhang. „Mit 5.000 Fans im Rücken konnte ja nichts schief gehen.“

Terodde lobt Fabian 

Selbst der ehemalige Bochumer Simon Terodde, dem das zwischenzeitliche 1.1 gelungen war, geriet ins Schwärmen, bezog sich dabei aber vor allem auf den sportlichen Auftritt seines Ex-Klubs: „Ich bin froh, dass wir schon zweimal gegen sie gespielt haben. Sie lassen den Ball gut laufen und bleiben immer ihrer Linie treu.“ Ein Sonderlob gab es vor allem für seinen Kumpel Patrick Fabian.

Denn der Bochumer Innenverteidiger zeigte am Freitagabend eine starke Leistung, die auch den Gegner beeindruckte. „Es hat mich wirklich geärgert, dass er in der Startelf stand. Es war sehr schwierig sich gegen ihn durchzusetzen, er hält seit 18 Jahren die Knochen für den Klub hin, hat eine unfassbare Mentalität“, sagte Terodde über Fabian. Der konterte sofort: „Simon ist natürlich enttäuscht. Aber das interessiert mich für dieses Spiel eher weniger...“

(Foto: Eibner Pressefoto)
(Foto: Eibner Pressefoto)
(Foto: Eibner Pressefoto)

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

2. Liga, 19. Spieltag
VfL Bochum - MSV Duisburg
Dienstag, 29. Januar, 18.30 Uhr
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
6Heidenheim1830:23730
7Paderborn1842:301228
8Bochum1828:23527
9Regensburg1831:28326
10Dresden1823:27-425

VfL Bochum