VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

0:2 verloren
Auswärtspleite in Berlin: Union bestraft fahrlässige Bochumer

Der VfL hat sein Spiel bei Union Berlin verloren. (Foto: dpa)
2

Der VfL Bochum droht vor der Winterpause ins Mittelfeld der Tabelle abzurutschen. Beim 0:2 gegen Union Berlin zeigte die Mannschaft zunächst eine gute Leistung, zeigte dann aber altbekannte Schwächen.

Vor 20.728 Zuschauern begannen beide Mannschaften mutig, die ersten Chancen verzeichneten aber die Gäste aus dem Ruhrgebiet: Ein abgefälschter Schuss von Lee streifte den Pfosten (14.), auch Hinterseer traf aus dem Getümmel nach einer Ecke nur das Aluminium (18.).

Bochum ohne Torerfolg

Die Richtung der Bochumer, die spätestens nach einer Viertelstunde die Spielkontrolle übernahmen, stimmte, der Ertrag aber noch nicht. Denn so aggressiv und dominant der VfL agierte, so fahrlässig ging er mit seinen Torraumszenen um. Als bestes Beispiel taugte der letzte Angriff vor der Pause, als sich Lee in den Sechzehner dribbelte und den Ball nach innen legte, Hinterseer und Losilla mit ihren Abschlussversuchen aber beide scheiterten (45.).

Und so nahm das Spiel einen ähnlichen Verlauf wie die Partie am Montag gegen St. Pauli, sprich: Wer die Chancen vorne nicht nutzt, wird hinten bestraft. Union genügte dafür ein leichter und völlig unnötiger Kontakt von Hoogland an Polter am äußeren Rand des Strafraums, der zum Elfmeterpfiff führte. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte sicher ins linke untere Eck (60.).

Konter zur Entscheidung 

Im Stadion an der Alten Försterei ergab sich nun ein Spiegelbild der ersten Halbzeit. Die Berliner wurden zunehmend stärker, der VfL war dagegen kaum noch zu sehen. Andersson hatte die Vorentscheidung bereits auf dem Fuß (70.), Zulj machte nach einem Konter dann alles klar (87.). Während die Berliner den Heimsieg und Platz drei bejubelten, schlittert der VfL dem Tabellenmittelfeld entgegen.

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum