VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
Blick ins Lazarett: Das ist der Stand bei Maier, Kruse und Co.

(Foto: dpa)
2

Im Jahresendspurt muss der VfL Bochum weiter auf zahlreiche Spieler verzichten. Vor allem in der Offensive brechen die Alternativen weg.

Noch ist ein bisschen Zeit bis zum Heimspiel des VfL Bochum gegen den FC. St. Pauli, das erst am kommenden Montag (20.30 Uhr, Vonovia Ruhrstadion) angepfiffen wird. In personeller Hinsicht wird Trainer Robin Dutt aber schon jetzt mächtig ins Grübeln kommen. Denn die Ausfallliste wird eher länger denn kürzer.

Personalnot in der Offensive

Vor allem in der Offensive gehen im Jahresendspurt die Alternativen aus. Von nominell neun Akteuren, die hinter der Sturmspitze spielen könnten, stehen derzeit nur drei zur Verfügung. Mit Thomas Eisfeld (Reha nach Knie-OP) und Baris Ekincier (Sportverbot aus gesundheitlichen Gründen) ist vorerst nicht zu rechnen; auch Milos Pantovic, der sich nach einer Kreuzbandverletzung wieder im Lauftraining befindet, ist erst für 2019 wieder eine Option.

Besonders kompliziert wird es nun, weil auch Robbie Kruse (Adduktorenbeschwerden) und Sebastian Maier (Leistenprobleme) noch nicht richtig fit sind und Chung Yong Lee nach seiner fünften Gelben definitiv gesperrt ist. Nach jetzigem Stand stellt sich die Dreierreihe mit Sidney Sam, Görkem Saglam und Tom Weilandt praktisch von selbst auf. 

Defensive wohl unverändert

Etwas komfortabler sieht es dagegen in der Abwehr dar. Zwar fallen Maxim Leitsch (Schambeinverletzung) und Jannik Bandowski (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) bis ins neue Jahr aus, die gewohnte Besetzung steht aber zur Verfügung. Auch Manuel Riemann, der am Dienstag pausieren musste, wird rechtzeitig zum Spiel zurückkehren.

Spielplan

20.04.2019
Hamburger SV
13:00
FC Erzgebirge Aue
Holstein Kiel
13:00
SC Paderborn 07
MSV Duisburg
13:00
SV Sandhausen
SpVgg Greuther Fürth
13:00
1. FC Union Berlin
21.04.2019
1. FC Heidenheim
13:30
FC St. Pauli
Arminia Bielefeld
13:30
FC Ingolstadt 04
Dynamo Dresden
13:30
1. FC Köln
SSV Jahn Regensburg
13:30
1. FC Magdeburg
SV Darmstadt 98
13:30
VfL Bochum 1848

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

2. Liga, 30. Spieltag
SV Darmstadt 98 - VfL Bochum
Sonntag, 21. April, 13.30 Uhr
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

30. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
8Regensburg2943:42142
9Bielefeld2943:45-239
10Bochum2941:43-238
11Gr. Fürth2932:47-1537
12Darmstadt2940:48-836

VfL Bochum