VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL weiter in der Krise
Bochums Absturz: Erschreckende Zahlen

(Foto: dpa)
57

Die Bilanz im Jahr 2019 ist verheerend: Aus zehn Partien holte der VfL Bochum nur acht Punkte. Auch andere Zahlen geben Anlass zur Sorge.

Zum Glück, muss man mittlerweile sagen, hat sich der VfL Bochum in der Hinrunde ein ordentliches Punktepolster erarbeitet. Mit elf Zählern Vorsprung ist der Abstand zu den Abstiegsrängen sechs Spieltage vor Schluss noch reichlich komfortabel.

Und dennoch gibt es viele Statistiken, die eher denen eines Abstiegskandidaten als den Ansprüchen eines ambitionierten Traditionsvereins entsprechen. Sie belegen, was beim VfL derzeit schiefläuft. Bochums Absturz – das sind die Zahlen dazu: 

Die Punkte: 35 Zähler nach 28 Spieltagen – das ist noch schlechter als in der chaotischen Vorsaison. Seinerzeit hatte der VfL zum gleichen Zeitpunkt schon zwei Punkte mehr. Am Ende waren es sogar 47. Diese Marke ist jetzt kaum noch zu erreichen.

Die Platzierung: Auch wenn Spieler und Verantwortliche mantraartig betonen, nicht auf die Tabelle zu schauen, sollten alle Alarmglocken läuten. Zum ersten Mal seit September steht der VfL auf einem zweistelligen Tabellenrang. Bochum ist Elfter, nur drei Punkte vom 14. Platz entfernt.

Das Fußballjahr: 2019 läuft es wirklich katastrophal. Aus zehn Partien holten die Bochumer nur acht Punkte. In den Monaten Februar und März gab es nur einen Sieg. Kein Team ist seit dem Jahreswechsel schlechter als der VfL.

Das Saisonziel: Eigentlich wollte der VfL am Saisonende zu den 25 besten Teams im deutschen Profifußball gehören. Auf Platz sieben, der für das Erreichen der Vorgabe nötig wäre, sind es aber schon acht Punkte Rückstand.

Die Auswärtsbilanz: Nur zwei Siege hat der VfL Bochum in der Fremde eingefahren – in den NRW-Derbys gegen Duisburg und Köln. Sechs Unentschieden stehen sechs Niederlagen gegenüber. Nur Darmstadt hat weniger Erfolgserlebnisse zu verbuchen.

Die Führungen: Ganze 19 (!) Punkte hat der VfL in dieser Saison schon verspielt, nachdem er in Führung gelegen hat – fünf davon allein gegen Regensburg. Auffällig: Sieben von acht Begegnungen, in denen das passiert ist, fanden auswärts statt.

Die Rückstände: Umgekehrt ist es dem VfL nur dreimal gelungen, nach einem Rückstand noch zu punkten. Einzig gegen Aue drehten die Bochumer ein Spiel noch komplett. Spitzenreiter in diesem Ranking ist Regensburg, die nach Rückständen 20 Punkte holten.

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum