VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

Gegen Nürnberg
Dutts Heimdebüt: VfL Bochum will den Relegationsplatz verlassen

(Foto: dpa)
262

Der VfL Bochum steht vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (13.30 Uhr, Vonovia Ruhrstadion) gehörig unter Druck. Durch die Resultate am Samstag ist die Mannschaft von Trainer Robin Dutt auf den unteren Relegationsplatz abgerutscht.

Sowohl Erzgebirge Aue (2:1 gegen Kaiserslautern) als auch Greuther Fürth (2:1 gegen Braunschweig) punkteten dreifach. Damit ist der VfL vorerst auf Rang 16 abgerutscht.

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
4Arminia3451:47448
5Regensburg3453:53048
6Bochum3437:40-348
7Duisburg3452:56-448
8Union3454:46847

Trotz der angespannten Lage freut sich Trainer Robin Dutt auf das Duell gegen den Tabellenführer aus Franken. Für den 53-Jährigen ist es die erste Partie im eigenen Stadion: „Als Fußballtrainer hat man einen unglaublich privilegierten Beruf. Deshalb ist für mich eigentlich jeder Spieltag ein Festtag. Aber vor meinem ersten Heimspiel kribbelt es noch ein bisschen mehr.“

In der Vergangenheit war Dutt nur einmal Gast an der Castroper Straße. Im November 2009 besiegte er mit dem SC Freiburg den damaligen Erstligisten aus Bochum mit 2:1. Im Ruhrstadion ist er also noch ungeschlagen…

Weitere Vorberichte:

Dutts Olympia-Vergleich: Bestleistung zählt nur im Wettkampf

Bochum gegen Nürnberg: Zwei Stammspieler fraglich

Ticketinfo: Mindestens 11.200 Fans trotzen der Kälte 

 


Lade Umfrage...

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Saison beendet
Der VfL Bochum hat Sommerpause
-
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Do, 26. April VfL-Quizabend im Sonnendeck 19.30

  

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
4Arminia3451:47448
5Regensburg3453:53048
6Bochum3437:40-348
7Duisburg3452:56-448
8Union3454:46847

VfL Bochum