VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
Gerücht aus Südkorea: Bochumer Interesse an Hwang?

Bekommt der VfL Bochum erneut Zuwachs aus Südkorea? Angeblich soll es eine Verbindung zum Nationalspieler In-beom Hwang geben. Doch das Gerücht ist mit großer Vorsicht zu genießen.

Seit Chung Yong Lee den VfL Bochum bereichert, geben sich die südkoreanischen Journalisten am Ruhrstadion die Türklinke in die Hand. Regelmäßig wird der Spielmacher für Medien in der Heimat interviewt. Auch Cheftrainer Robin Dutt wird häufig zu den Leistungen seines Schützlings befragt. Der Zweitligist von der Castroper Straße ist in Fernost wohl in aller Munde.

Lee und Hwnag kennen sich 

Doch nicht nur im Zusammenhang mit Nationalspieler Lee taucht der VfL in den Medien Südkoreas auf. Die größte und älteste Zeitung des Landes, Chuson Ilbo, berichtete neulich von einem angeblichen Interesse an In-beom Hwang, einem Zweitligakicker vom Daejeon Citizen FC. Der 22-Jährige spielt seit September jedoch auch im Auswahlteam des Landes, kommt dort auf der Achter-Position zum Einsatz und will unbedingt nach Europa wechseln. Zuletzt spielten Lee und Hwang sogar zusammen, wurden auch gemeinsam für den nun anstehenden Asien-Cup nominiert.

Versteht man es mithilfe gängiger Online-Übersetzer richtig, soll der aktuelle Bochum-Profi eine Verbindung zwischen seinem Arbeitgeber und seinem Nationalmannschaftskollegen hergestellt haben, ihn quasi empfohlen haben. Dem Bericht zufolge sollen neben einem kanadischen Klub auch Scouts von Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach ein Auge auf Hwang geworfen haben – was eine Chance für den VfL im Falle eines ernsthaften Interesses deutlich minimieren würde.

Transfer sehr unwahrscheinlich

Ohnehin ist, wie so oft bei Transfergerüchten dieser Art, Vorsicht geboten: Zum einen, weil der VfL im zentralen Mittelfeld ja eigentlich gut besetzt ist. Und zum anderen, weil eine angebliche Ausstiegsklausel bei knapp 1,5 Millionen Euro liegen soll. Dieser Preis wäre für den VfL auch in seinen kühnsten Träumen nicht zu stemmen. Da dürfte es auch kein Vorteil sein, dass die Beratungsagentur, die Hwang betreut, enge Verbindungen ins Ruhrgebiet pflegt.

 


Lade Quiz...

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

2. Liga, 19. Spieltag
VfL Bochum - MSV Duisburg
Dienstag, 29. Januar, 18.30 Uhr
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
6Heidenheim1830:23730
7Paderborn1842:301228
8Bochum1828:23527
9Regensburg1831:28326
10Dresden1823:27-425

VfL Bochum