VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
Schindzielorz bestätigt: Darmstadt will Grammozis

(Foto: Philipp Rentsch)
21

Der VfL Bochum muss sich wohl einen neuen Trainer für seine U19 suchen. Amtsinhaber Dimitrios Grammozis liegt ein Angebot von Darmstadt 98 vor.

Die U19 des VfL Bochum ist für junge Trainer offensichtlich ein Sprungbrett. Nach Michael Oenning, Jan Siewert und Jens Rasiejewski schafft jetzt auch Dimitrios Grammozis den Sprung in den Profifußball. Der 40-Jährige steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor einem Wechsel zu Darmstadt 98. Dort soll der Ex-Profi Cheftrainer dee Zweitliga-Mannschaft werden. Zu Wochenbeginn hatte sich der Tabellenvierzehnte von Übungsleiter Dirk Schuster getrennt.

VfL-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz, der dem Wechsel von Bochum nach Darmstadt zustimmen müsste, bestätigte am Freitagmorgen, dass der Ligakonkurrent aus Hessen ein offizielles Angebot abgegeben hat. „Dimi hat uns vom Darmstädter Interesse berichtet. Es ist sein Wunsch, eine Einigung zu erzielen. Dazu bedarf es weiterer Gespräche, um zu einer finalen Entscheidung zu kommen“, wird Schindzielorz in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Dimitrios Grammozis arbeitet seit 2012 beim VfL. Seit 2017 betreut der lizenzierte Fußballlehrer die U19 und belegt zurzeit den vierten Platz in der A-Junioren-Bundesliga West. 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum