VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

Testspiel
Test gegen Gladbach: Kompliziertes Personalpuzzle beim VfL

(Foto: Philipp Rentsch)

Der VfL Bochum nutzt die Länderspielpause und misst sich am Donnerstagabend mit Borussia Mönchengladbach. Trainer Robin Dutt muss auf diverse Stammkräfte verzichten.

Das Personalpuzzle vor dem Testspiel im hessischen Willingen ist komplizierter als gedacht: Auf mindestens sechs Profis muss das Trainerteam des VfL Bochum am Donnerstagabend (Anstoß 18.30 Uhr) definitiv verzichten, vier weitere drohen auszufallen.

Neben den drei Nationalspielern (Ganvoula, Kruse, Ekincier) und den drei Verletzten (Pantovic, Eisfeld, Bandowski) fehlten am Mittwoch zwei weitere Profis krank (Gyamerah, Baack) bzw. angeschlagen (Janelt, Soares). „Ausgerechnet auch diejenigen, die Spielpraxis sollten“, bemerkt Dutt, der sich angesichts des personellen Engpasses nur wünscht, „dass alle Spieler heil aus der Partie herauskommen.“

Immerhin: Schon im Vorfeld gibt es auch gute Nachrichten aus der medizinischen Abteilung. Neben Sebastian Maier, der wieder voll belastbar ist, wird auch Sidney Sam nach Rotsperre und Verletzung zum Einsatz kommen. Um den arg geschrumpften Kader aufzufüllen, wurden zudem ein halbes Dutzend Nachwuchsspieler zur Profimannschaft beordert.

Ausgetragen wird die Partie im Uplandstadion in Willingen (Sauerland), rund 130 Kilometer von Bochum entfernt. Vor rund fünf Jahren gastierte der VfL im Rahmen seines Sommertrainingslagers auf diesem Platz. Zuletzt wurde die Anlage aufwendig saniert. Die bisherige Spielstätte im Ort, das Hoppecketalstadion, musste einem Skilift weichen.

 

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum