VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL verliert gegen SCP
Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel

(Foto: dpa)
27

Druckvoller und mutiger präsentierte sich der SC Paderborn am Samstag beim VfL Bochum. Kann sich der Revierklub von den Ostwestfalen tatsächlich etwas abschauen? Ein Kommentar.     

Es ist für viele Fans sicher schwer zu verdauen, dass es ausgerechnet der oft belächelte SC Paderborn war, der dem VfL in einigen Belangen die Grenzen aufzeigte. Für neutrale Beobachter ist es faszinierend, welch beeindruckenden Offensivfußball die Ostwestfalen zu bieten haben, mit viel Power, Gier und Geradlinigkeit. Dabei erwischten sie in Bochum nicht einmal ihren besten Tag.

Der Paderborner Weg 

Vor allem ist der Weg, der dorthin geführt hat, außergewöhnlich. Der Aufsteiger setzt unter der Führung von Sportdirektor Markus Krösche vor allem auf Dritt- und Viertligaspieler – aus Sprockhövel, Aalen oder Cottbus. Ist das also der richtige Ansatz? Für den SCP gilt das zweifellos. Sie haben ein junges, hungriges Team geformt, das selbst Platz drei ins Visier nehmen darf. Doch übertragbar auf den VfL Bochum ist diese Idee nicht, zumindest nicht in Gänze. Man stelle sich einmal vor, Sebastian Schindzielorz hätte im Winter einen 26-Jährigen von Rot-Weiss Essen als Verstärkung präsentiert. Wie die Reaktionen ausgefallen wären, wissen wir alle. Ob er in die Mannschaft gepasst hätte, ist ebenso fraglich. 

Die Bochumer Mängel 

So gesehen ist der höhere Anspruch des VfL vielleicht auch ein Hindernis, Mut zu zeigen ein Risiko. Eines müssen die Bochumer, wenn sie auf dem Transfermarkt unterwegs sind, aber definitiv von Paderborn abschauen. Denn will der VfL wirklich oben mitmischen will, braucht er mehr Tempo, mehr Handlungsschnelligkeit. Der Altersschnitt von über 29 Jahren war am Samstag nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf dem Platz zu erkennen.

(Grafik: westline, Foto: Tim Kramer)

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

2. Liga, 23. Spieltag
VfL Bochum - Holstein Kiel
Samstag, 23. Februar, 13 Uhr
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

22. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
6St. Pauli2236:32437
7Holstein2241:301136
8Bochum2232:31130
9Regensburg2233:33030
10Gr. Fürth2224:40-1628

VfL Bochum