VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
Pause gegen HSV: Lees Reise wird erneut zum Problem

(Foto: dpa)
13

Im ausverkauften Bochumer Ruhrstadion trifft der VfL am Samstag auf den HSV. Die Personalnot ist groß. Auf Chung Yong Lee verzichtet der Trainer freiwillig. 

Fast neun Jahre ist es her, als sich der VfL und der Hamburger SV zum bislang letzten Mal im Ruhrstadion gegenüberstanden. Den Führungstreffer für die Hanseaten erzielte damals ausgerechnet Robert Tesche. Der Mittelfeldstratege trägt bekanntlich nicht mehr das Trikot des HSV, sondern wird am Samstag zur Bochumer Startelf gehören.

Lee erschöpft

Im Zusammenspiel wird er allerdings auf zahlreiche Teamkollegen verzichten müssen. Defensiv fehlen fünf Akteure, darunter der künftige Hamburger Jan Gyamerah, Danilo Soares und Vitaly Janelt. Offensiv fallen nicht nur Sebastian Maier, sondern auch Sidney Sam, Robbie Kruse und Chung Yong Lee aus. Auf den Südkoreaner verzichtet Robin Dutt allerdings freiwillig.

Der Spielmacher sei nicht in optimaler Verfassung und müde von seiner Länderspielreise aus Südkorea zurückgekehrt, erklärte Bochums Trainer am Donnerstag. Lee kam in den beiden Testpartien seines Heimatlandes insgesamt rund 90 Minuten zum Einsatz, gegen Bolivien erzielte er das spielentscheidende 1:0. „Er soll jetzt lieber drei, vier Tage gedanklich herunterkommen und seine Familie sehen“, sagte Dutt der WAZ. „Er ist ein zu wichtiger Spieler für uns für den Rest der Saison.“

Die Tatsache, dass sowohl der VfL als auch sein Verband voll auf ihn bauen, sei vor allem mental schwer zu verarbeiten. Hinzu kommt, dass Lee seit seiner Verpflichtung im September 2018 keine Erholungspause erhielt. In Abstellungsperioden forderte ihn sein Nationaltrainer an, im November sogar so früh, dass Lee das Spiel gegen Darmstadt verpasste. Zum Jahreswechsel ging es dann nicht in den Urlaub, sondern zum Asien-Cup. Anfang Februar folgte ein nahtloser Übergang zurück in den Ligabetrieb. Die gute Form der Hinrunde war jedoch verschwunden. 

Hinterseer zurück

Dutt begründet die Pause auch damit, dass trotz der zahlreichen Ausfälle noch Alternativen zur Verfügung stehen. Damit sind vor allem drei Spieler gemeint: Zum einen Lukas Hinterseer, der nach mehrwöchiger Pause wieder fit ist und Tom Weilandt zurück ins Mittelfeld verdrängen könnte. Zum anderen scharren aber auch Thomas Eisfeld und Görkem Saglam mit den Hufen und stünden für einen Einsatz zur Verfügung.

Spielplan

20.04.2019
Hamburger SV
1:1
FC Erzgebirge Aue
Holstein Kiel
1:2
SC Paderborn 07
MSV Duisburg
2:2
SV Sandhausen
SpVgg Greuther Fürth
1:1
1. FC Union Berlin
21.04.2019
1. FC Heidenheim
3:0
FC St. Pauli
Arminia Bielefeld
1:3
FC Ingolstadt 04
Dynamo Dresden
3:0
1. FC Köln
SSV Jahn Regensburg
1:0
1. FC Magdeburg
SV Darmstadt 98
0:0
VfL Bochum 1848

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

2. Liga, 31. Spieltag
Erzgebirge Aue - VfL Bochum
Sonntag, 28. April, 13.30 Uhr
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

30. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
7Regensburg3044:42245
8St. Pauli3040:46-645
9Bochum3041:43-239
10Bielefeld3044:48-439
11Gr. Fürth3033:48-1538

VfL Bochum