VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
Platz im Lehrgang: Butscher soll Fußballlehrer werden

(Foto: dpa)
6

Heiko Butscher, Assistenzcoach der Zweitligamannschaft des VfL Bochum, soll in der kommenden Saison die Fußballlehrerlizenz erwerben. Er hat einen Platz im 66. DFB-Lehrgang ergattert. 

Das bestätigte ein Vereinssprecher am Donnerstag auf Nachfrage. Butscher ist damit einer von insgesamt 24 Teilnehmern, der den Kurs in Hennef besuchen wird. Aktuell besitzt der 38-Jährige lediglich die A-Lizenz, womit er nicht berechtigt wäre, eine Profimannschaft eigenverantwortlich zu führen. 

Prüfung im Frühjahr 2020

Eingeteilt ist der Lehrgang, an dem Butscher teilnehmen wird, in 22 Wochen Präsenzausbildung, acht Wochen Praktikum und sechs Wochen Selbststudium. Zu den Fachbereichen des Lehrgangs gehören Fußball-Lehre, Psychologie und Physiologie. Die Ausbildung dauert insgesamt zehn Monate und endet mit der Prüfungsphase im Frühjahr 2020. 

Butscher arbeitet seit 2015 in unterschiedlichen Positionen als Co-Trainer beim VfL Bochum, seit 2017 ist er fest bei den Profis. 

 

 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum