VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

Bandowski zurück
So ist der aktuelle Stand im Lazarett des VfL Bochum

(Foto: dpa)
1

Nach zahlreichen Hiobsbotschaften gibt es dieser Tage auch positive Nachrichten aus dem Lazarett des VfL Bochum.

Außenbahnspieler Jannik Bandowski ist nach seinem Kreuzbandriss auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Noch ist der 24-Jährige natürlich keine Option für das Spieltagsaufgebot, doch knapp sechs Monate nach seiner schweren Knieverletzung verzeichnet er große Fortschritte.

Wieder aufwärts geht es auch für Stefano Celozzi und Danilo Soares. Bochums Mannschaftskapitän war in Fürth wegen einer Muskelverletzung zum Zuschauen verdammt, sein Abwehrkollege musste zur Pause angeschlagen in der Kabine bleiben. Beide absolvierten am Dienstag ein individuelles Trainingsprogramm, bis zum Heimspiel am kommenden Montag gegen Darmstadt 98 dürften sie aber rechtzeitig fit werden. Auch mit Silvere Ganvoula ist nach seinem Krankenhausaufenthalt wieder zu rechnen. 

Talente im Profitraining

Keine Hoffnung auf eine schnelle Rückkehr besteht indes bei Maxim Leitsch (Schambeinreizung), Sebastian Maier (Leisten-OP), Milos Pantovic (Kreuzbandverletzung) und Thomas Eisfeld (Knie-OP). Letztgenannter hatte zuletzt verlauten lassen, dass mit ihm wohl erst im Februar oder März zu rechnen sei.

Um die Trainingsmöglichkeiten angesichts der vielen Ausfälle zu erweitern, dürfen sich bis Donnerstag drei A-Jugendliche im Profibetrieb beweisen. Neben U19-Kapitän Jan Wellers, der zuletzt schon häufiger dabei war, wurden auch Verteidiger Moritz Römling und Ömer Uzun nominiert. Der Angreifer mit türkischen Wurzeln führt aktuell mit neun Saisontreffern die Torjägerliste der Junioren-Bundesliga an.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum