VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL spielt 0:0
Sommerkick in Darmstadt: Bochumer Torsuche erfolglos

(Foto: dpa)
2

Bochumer Unentschieden in Darmstadt: Der VfL kam am Ostersonntag nicht über ein 0:0 hinaus. Beide Teams boten fußballerische Magerkost. 

Das waren die Themen des Spiels:

Baumgartner in der Startelf: Um den verletzten Stefano Celozzi zu ersetzen, rückte Dominik Baumgartner auf die rechte Seite der Viererkette. Gegen den agilen Joevin Jones musste er sich anfangs strecken, stabilisierte sich aber schnell. Auch Linksverteidiger Stelios Kokovas hatte gegen Marcel Heller manchmal Mühe, zeigte jedoch eine ordentliche Leistung. Gleiches gilt für Tim Hoogland und Patrick Fabian im Abwehrentrum. Luft nach oben gab es bei Thomas Eisfeld, Görkem Saglam und Milos Pantovic im Mittelfeld. 

Grammozis auf der Trainerbank: Vor der Partie kam es zum großen Wiedersehen mit zahlreichen Ex-Bochumern. Dimitrios Grammozis, viele Jahre Nachwuchscoach beim VfL, ist seit Februar Cheftrainer der Lilien, assistiert von Iraklis Metaxas und Sven Thur. Auch Daniel Heuer Fernandes, Darmstadts Schlussmann, hat eine Bochumer Vergangenheit. Johannes Wurtz wurde eingewechselt, Sören Bertram und Selim Gündüz fehlten dagegen. 

Holland per Fallrückzieher: Die Partie war in der ersten Hälfte ziemlichausgeglichen. Darmstadt erwischte den besseren Start, ein Fallrückzieher von Fabian Holland war brandgefährlich. Nennenswerte Torchancen verbuchte anschließend nur noch der VfL: Erst köpfte Hinterseer eine starke Hereingabe von Baumgartner auf direkt Heuer Fernandes, dann verpasste Lee mit einem Distanzschuss nur knapp die Führung. So ging es torlos in die Pause. 

Hinterseer mit der Großchance: Wirklich ereignisreich war die Partie auch im zweiten Durchgang nicht. Keine Mannschaft zeigte den unbedingten Siegesdrang, es blieb ein Sommerkick auf mäßigem Niveau. Und so gab es lange Zeit keine gefährliche Torgelegenheit mehr. Nur Hinterseer hatte knapp 20 Minuten vor Schluss die Riesenchance zum 1:0, als er zum zweiten Mal eine wunderbare Flanke von Baumgartner nicht optimal traf. Mehr passierte nicht. Der VfL klettert trotz der Nullnummer auf Platz neun. 

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum