VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

DFB-Sportgericht
Strafe für den VfL: 500 Euro pro Plastikbecher

(Foto: Tim Kramer (Tremark))

Erneut hat Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes den VfL Bochum wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger bestraft. 1.500 Euro werden fällig.     

Damit reagiert das Sportgericht auf einen Vorfall in der 36. Spielminute bei der Partie gegen Greuther Fürth am 14. April. Dabei wurden aus dem Bochumer Zuschauerblock drei Plastikbecher in Richtung des Spielfeldes geworfen. 

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Bereits in der Vorwoche war der VfL für verschiedene Vorfälle mit einer deutlich höheren Geldstrafe von 18.750 Ezuro belegt worden. 

 

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum