VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
"Uns fehlt noch etwas" - Bochumer Probleme gegen Spitzenteams

(Foto: dpa)

Die Leistung gegen St. Pauli war stellenweise ordentlich, Punkte gab es für den VfL Bochum trotzdem keine. Trainer und Spieler sind selbstkritisch und zuversichtlich zugleich. 

Aus sportlicher Sicht haben die Montagspiele in der 2. Liga auch etwas Gutes. Nach einer Niederlage bleibt wenig Zeit zum Wunden lecken. Auf das 1:3 des VfL Bochum gegen St. Pauli folgt bereits am Samstag das Aufeinandertreffen mit einem weiteren Aufstiegskandidaten – dann gastiert die Mannschaft von Trainer Robin Dutt beim Tabellendritten Union Berlin.

Fehlende Konsequenz?

Ob es dem VfL allerdings in die Karten spielt, bei einem Gegner anzutreten, der auf dem Papier leicht favorisiert ist, darf man zumindest bezweifeln. Denn so ordentlich die Spielanlage am Montagabend auch war: Gegen die Favoriten der Liga tut sich der VfL auffallend schwer, zumindest dann, wenn darum geht, etwas Zählbares mitzunehmen. Alle sechs Saisonsiege gab es gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte.

Auch Trainer Robin Dutt scheint das Problem erkannt zu haben, wenn er feststellt: „Fehler werden von Mannschaften, die in der Tabelle oben stehen, natürlich schneller bestraft.” Vize-Kapitän Anthony Losilla sprach nach der Partie gegen St. Pauli von fehlender Cleverness und Konsequenz, vor allem im vorderen Drittel. Aber auch defensiv zeigte sich der VfL anfällig. „Wenn wir in diesen Spielen punkten wollen, müssen wir einiges besser machen“, gab der Franzose unumwunden zu. „Gegen Spitzenteams fehlt uns noch etwas.“

Appell von Losilla

Trotzdem will der Mittelfeldstratege am kommenden Wochenende mit Zuversicht in die Hauptstadt reisen. Noch hat Union Berlin kein einziges Saisonspiel verloren, ist mit zehn Unentschieden aus 16 Partien aber auch keine Übermannschaft. „Es ist schwierig, aber machbar“, glaubt Losilla an eine Chance der Bochumer. „Wir sollten jetzt nicht alles negativ sehen – sonst schaffen wir gar nichts.“

 

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum