VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
VfL-Kommentar: In vielen Bereichen zu langsam

(Foto: dpa)
26

Der VfL Bochum sorgt im Jahr 2019 für jede Menge Frust. Doch woran liegt das? Ein Kommentar. 

Es ist ja nicht so, als würden die Fans des VfL Bochum Woche für Woche dazu gezwungen werden, die Spiele ihrer Mannschaft zu verfolgen. Doch es muss schon eine besondere Form der Verbundenheit sein, wenn sie auch im Jahr 2019 an jedem Wochenende von der ersten bis zur letzten Minute dabei sind, obwohl die Auftritte wenig Freude bereiten. 

Das ist deshalb so frustrierend, weil von dem, was sich der VfL zwischen Februar und Dezember 2018 sportlich aufgebaut hat, nur wenig geblieben ist. Struktur und Spielkultur sind in großen Teilen verloren gegangen. Wer mit dem Auftritt gegen Bielefeld in den ersten 60 Minuten wirklich einverstanden war, hat seinen Anspruch bereits heruntergeschraubt. Die schnelle Selbstzufriedenheit ist vermutlich auch ein Teil des Bochumer Problems. 

Verstärkungen müssen her

Aber diese Mannschaft hat noch mehr Schwierigkeiten. Selbst den erfahrenen Spielern fehlt in kritischen Phasen die Souveränität. Ganz besonders fällt auch das Tempodefizit auf. Laufduelle werden häufig verloren, es gibt Schwächen im Umschaltspiel. Handlungsschnelligkeit ist kaum vorhanden, weder in den Köpfen noch in den Beinen. Und hat ein Gegner erst einmal Rückenwind, wie es in Bielefeld der Fall war, kann man der Mannschaft nur noch Beistand von ganz oben wünschen. 

Fest steht: Neun von elf Spielern, die am Sonntag zur Startelf gehörten, besitzen einen gültigen Vertrag für die neue Saison. In einigen Fällen ist das auch gut so, in manchen zumindest in Ordnung. Aber ohne nennenswerte Verstärkungen, ganz besonders in der Abwehr und auf der offensiven Außenbahn, werden wir auch ab Sommer keinen Fußball sehen, der die Zuschauer nicht nur aus Gewohnheit ins Stadion zieht. 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum