VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

Bochum plant den Kader
Bis 2022: VfL verlängert mit Baris Ekincier

(Foto: dpa)

Jungprofi Baris Ekincier hat am Freitag seinen ursprünglich bis 2020 laufenden Vertrag verlängert. Zwei weitere Jahre soll der Flügelspieler beim VfL Bochum bleiben.

VfL-Manager Sebastian Schindzielorz begründet die Entscheidung wie folgt: "Baris hat sich in dieser Saison weiterentwickelt. Trotz einer Zwangspause hat er schnell den Anschluss geschafft und sich letzten Endes auch seinen Platz im Kader verdient. Wir sind davon überzeugt, dass seine Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist und wollen ihn bei seinen nächsten Schritten begleiten." 

Bislang ist Ekincier, der seit der A-Jugend für den VfL spielt, kaum bei den Profis in Erscheinung getreten. Erst zwei Pflichtspieleinsätze stehen in der Bilanz des 20-Jährigen: ein Liga- und ein Pokalspiel. Wobei es möglicherweise schon mehr wären, wenn der Juniorennationalspieler Aserbaidschans nicht monatelang ausgefallen wäre. Ekincier wurde ein striktes Sportverbot erteilt, eine Operation war notwendig. Schon vor Wochen ist er gesund und munter zurückgekehrt.

Offensichtlich trauen ihm Trainer Robin Dutt und Manager Sebastian Schindzielorz nun eine ganze Menge zu. Wobei es angesichts der Laufzeit nicht unwahrscheinlich ist, dass Ekincier zunächst ausgeliehen wird, um Spielpraxis zu sammeln. 

 

 

 

Nächstes Liga-Spiel

Sommerpause in der 2. Liga
Die Saison 2018/19 ist beendet
Trainingsauftakt ist am 25. Juni
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
9St. Pauli3446:53-749
10Darmstadt3445:53-846
11Bochum3449:50-144
12Dresden3441:48-742
13Gr. Fürth3437:56-1942

VfL Bochum