VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
Von Schalke zum VfL: Hemmerich überzeugt, Sam auf der Bank

(Foto: dpa)
8

Sicher genießt Luke Hemmerich beim VfL Bochum noch etwas Welpenschutz. Doch den benötigt er gar nicht: Beim Startelfdebüt gegen den SV Sandhausen überzeugte die Schalke-Leihgabe. Von den Fans gab es Applaus.

Viel hatte Jens Rasiejewski auf der Pressekonferenz am Freitag ja nicht verraten. Der (Interims-)Trainer wollte den SV Sandhausen überraschen, weder über das Personal noch die taktische Marschroute sprechen. Auch das Training fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Niemand wusste also, wie der Fußballlehrer die kurze Vorbereitungszeit genutzt hatte, niemand ahnte, welche Ideen er verfolgen würde. Erst mit der Bekanntgabe der Aufstellung wurde das Geheimnis gelüftet. Die wohl größte Überraschung: Schalke-Leihgabe Luke Hemmerich stand in der Startformation und diente auf der rechten Seite als Bindeglied zwischen Defensive und Offensive.

Hemmerich mutig und engagiert  

Weder die Fans noch der Youngster selbst hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. „Ich habe erst eine Stunde vor dem Spiel erfahren, dass ich von Beginn an spielen darf. Das war natürlich ein Riesenerlebnis“, sagte der 19-Jährige bei seinem ersten Auftritt in der Mixed-Zone.

So schüchtern und zurückhaltend sich der Außenbahnspieler dort zeigte, so mutig und einsatzfreudig präsentierte er sich in den 86 Minuten zuvor, ehe Selim Gündüz für ihn den Platz betrat. Die Fans honorierten Hemmerich tadellose Debütleistung mit großem Applaus, Heiko Butscher, Bochums Co-Trainer, nahm ihn sogar kurz in den Arm.

Sam nur auf der Bank

Während sich Hemmerich also über ein gelungenes Debüt im Vonovia Ruhrstadion freute, dürfte Sidney Sam diesen sonnigen und warmen Oktober-Samstag nicht in besonderer Erinnerung behalten. Der Last-Minute-Neuzugang stand nun zum dritten Mal in Folge nicht in der Anfangself und musste sich den 2:0-Heimsieg gegen den SV Sandhausen 90 Minuten lang von der Bank aus ansehen.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

2. Liga, 19. Spieltag
VfL Bochum - MSV Duisburg
Dienstag, 29. Januar, 18.30 Uhr
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
6Heidenheim1830:23730
7Paderborn1842:301228
8Bochum1828:23527
9Regensburg1831:28326
10Dresden1823:27-425

VfL Bochum