VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
Wechsel perfekt: Grammozis neuer Trainer in Darmstadt

(Foto: SV Darmstadt 98)
1

Was sich in den vergangenen Tagen schon angebahnt hatte, ist nun Fakt: U19-Trainer Dimitrios Grammozis wird den VfL Bochum verlassen und sich dem Zweitligisten Darmstadt 98 anschließen. Er übernimmt dort den Posten des Cheftrainers und erhält einen Vertrag bis Juni 2020. 

„In den Gesprächen mit Darmstadt und Dimi haben wir eine Einigung erzielen können“, sagt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport des VfL. Grundlage dafür war eine bestehende Vertragsklausel von Dimitrios Grammozis. „Die Suche nach einem Nachfolger können wir nun konkretisieren“, betont Schindzielorz. Gesucht wird ein lizenzierter Fußballlehrer. Für die kommenden Tage wird Nachwuchsleiter Alexander Richter die Mannschaft in der A-Junioren Bundesliga West interimsweise übernehmen.

Auch Dimitrios Grammozis äußerte sich zu seinem Wechsel: „Nach mehreren Jahren, in denen ich in Bochum Trainer-Erfahrungen sammeln konnte, fühle ich mich bereit für den nächsten Schritt.“ Nach seinem Karriereende im Juli 2013 startete der gebürtige Wuppertaler seine Trainerlaufbahn im Nachwuchs des VfL Bochum. In den darauffolgenden Jahren war Grammozis sowohl bei der zweiten Mannschaft als auch bei verschiedenen Jugendmannschaften als Co- und Cheftrainer tätig, bevor er im Oktober 2017 das Traineramt der U19 übernahm.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

2. Liga, 27. Spieltag
VfL Bochum - Hamburger SV
Samstag, 30. März, 13 Uhr
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

Derzeit keine Termine

Tabelle

27. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
7Paderborn2658:401841
8Regensburg2638:38037
9Bochum2637:39-234
10Bielefeld2638:41-334
11Aue2633:35-232

VfL Bochum