Erzgebirge Aue 1. FC Union Berlin Arminia Bielefeld VfL Bochum Eintracht Braunschweig SV Darmstadt Dynamo Dresden Fortuna Düsseldorf MSV Duisburg SpVgg Greuther Fürth

FC Ingolstadt FC St. Pauli 1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern Karlsruher SC Holstein Kiel

1. FC Nürnberg SV Sandhausen

2. Bundesliga
Canadi: Direkter Nürnberger Wiederaufstieg kein «Muss»

Neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg: Damir Canadi. Foto: Expa/Johann Groder/APA (Expa/Johann Groder)

Nürnberg (dpa) – Der neue Trainer Damir Canadi will die direkte Rückkehr des 1. FC Nürnberg in die Fußball-Bundesliga nicht zum «Muss» für seine erste Saison erheben.

«Wir haben den Vertrag auf zwei Jahre ausgelegt», sagte der 49 Jahre alte Österreicher bei seiner Vorstellung in Nürnberg. Ziel sei immer der «maximale Erfolg». Canadi will die Fans in der 2. Liga mit «dynamischem Fußball» begeistern. Er müsse aber abwarten, welche Mannschaft ihm zur Verfügung stehen werde. Sportvorstand Robert Palikuca will ein «gutes Grundgerüst» aus Spielern bilden, die vor einem Jahr schon einmal den Aufstieg geschafft hatten. Canadi wird die Arbeit mit der Mannschaft zum Trainingsstart am 17. Juni aufnehmen.

FCN-Mitteilung zu Canadi

Tabelle Bundesliga

Spielplan 1. FC Nürnberg

Kader 1. FC Nürnberg

 

2. Bundesliga


Weitere Artikel: 2. Bundesliga »