Erzgebirge Aue 1. FC Union Berlin Arminia Bielefeld VfL Bochum Eintracht Braunschweig SV Darmstadt Dynamo Dresden Fortuna Düsseldorf MSV Duisburg SpVgg Greuther Fürth

FC Ingolstadt FC St. Pauli 1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern Karlsruher SC Holstein Kiel

1. FC Nürnberg SV Sandhausen

2. Bundesliga
HSV triumphiert im Stadtderby - Köln weiter vorn

Pierre-Michel Lasogga zeigte sich im Hamburger Derby treffsicher. Foto: Axel Heimken (Axel Heimken)
Magdeburgs Charles-Elie Laprevotte (l) und Sandhausens Leart Paqarada kämpfen um den Ball. Foto: Peter Steffen (Peter Steffen)
Der 1. FC Köln thront weiter an der Spitze der 2. Liga. Foto: Marcel Kusch (Marcel Kusch)
Ein Zettel mit dem Hinweis, dass das Spiel wegen einer Orkan-Warnung abgesagt wurde. Foto: Daniel Karmann (Daniel Karmann)

Düsseldorf (dpa) – Der Hamburger SV bleibt nach einem Sieg im prestigeträchtigen Derby gegen den FC St. Pauli auf Aufstiegskurs.

Mit dem unerwartet deutlichen 4:0 (1:0) beim Stadtrivalen festigte das Team von Trainer Hannes Wolf den zweiten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga. Getrübt wurde die Freude beim HSV durch das Verhalten einiger Fans, die mit wiederholten Pyro-Aktionen für eine fünfminütige Spielunterbrechung kurz vor dem Ende der Partie sorgten.

Spitzenreiter bleibt der 1. FC Köln, dem bereits am Samstag beim 5:1 (2:0) über Arminia Bielefeld der vierte Sieg in Serie gelungen war. Auf Relegationsplatz drei rangiert weiter Union Berlin nach einem 2:0 (1:0)-Heimsieg am Freitag über Ingolstadt.

Die für Sonntag geplante Partie SpVgg Greuther Fürth gegen Dynamo Dresden wurde aufgrund einer Unwetterwarnung abgesagt. Im zweiten Sonntagsspiel schöpfte das bisherige Schlusslicht SV Sandhausen nach dem 1:0 (0:0) beim 1. FC Magdeburg neuen Mut im Kampf um den Klassenverbleib und verbesserte sich auf Rang 17.

Infos zum Spieltag auf bundesliga.de

 

2. Bundesliga


Weitere Artikel: 2. Bundesliga »