Erzgebirge Aue 1. FC Union Berlin Arminia Bielefeld VfL Bochum Eintracht Braunschweig SV Darmstadt Dynamo Dresden Fortuna Düsseldorf MSV Duisburg SpVgg Greuther Fürth

FC Ingolstadt FC St. Pauli 1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern Karlsruher SC Holstein Kiel

1. FC Nürnberg SV Sandhausen

2. Bundesliga
Kiel besiegt in Unterzahl St. Pauli - FCI mit 4:2

Die Kieler Spieler jubeln. In Unterzahl besiegen sie den FC St. Pauli mit 2:1. Foto: Frank Molter/dpa (Frank Molter)

Düsseldorf (dpa) – Holstein Kiel hat sich im Kampf um den Aufstieg in der 2. Fußball-Bundesliga zurückgemeldet.

Die Mannschaft von Trainer Tim Walter gewann am Samstag in Unterzahl das Spitzenduell gegen den FC St. Pauli mit 2:1 (0:1) und zog nach Punkten (45) mit dem Vierten SC Paderborn gleich. Alexander Meier brachte St. Pauli per Foulelfmeter (43.) in Führung, zuvor hatte Kiels Stefan Thesker wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen (41.). Alexander Mühling (50., Foulelfmeter) und Jae-Sung Lee ( 53.) drehten das Spiel.

Paderborn rettete mit dem 1:1 (0:1) beim SV Sandhausen einen Punkt. Und Schlusslicht FC Ingolstadt meldete sich im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Tomas Oral mit einem 4:2 (1:0) beim Vorletzten MSV Duisburg im Kampf um den Klassenerhalt zurück.

Ergebnisse und Tabelle der 2. Liga

 

2. Bundesliga


Weitere Artikel: 2. Bundesliga »