Erzgebirge Aue 1. FC Union Berlin Arminia Bielefeld VfL Bochum Eintracht Braunschweig SV Darmstadt Dynamo Dresden Fortuna Düsseldorf MSV Duisburg SpVgg Greuther Fürth

FC Ingolstadt FC St. Pauli 1. FC Heidenheim 1. FC Kaiserslautern Karlsruher SC Holstein Kiel

1. FC Nürnberg SV Sandhausen

2. Bundesliga
Zweitliga-Duell Duisburg gegen Köln abgesagt

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes ist das Westduell zwischen Duisburg und Köln abgesagt worden. Foto: Roland Weihrauch (Roland Weihrauch)

Düsseldorf (dpa) – Das für diesen Sonntag angesetzte Westduell zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln in der 2. Bundesliga ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden.

Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Samstag mitteilte, habe die Platzkommission nach Besichtigung des Rasens in der Duisburger Arena entsprechend entschieden. Am 15. März war dort das Drittliga-Spiel zwischen dem KFC Uerdingen und Fortuna Köln (1:1) ausgetragen worden.

«Eine Besserung ist angesichts der Prognose des Deutschen Wetterdienstes mit einer Niederschlagswahrscheinlichkeit von mehr als 80 Prozent am Samstag sowie am Sonntag nicht zu erwarten», hieß es in der Mitteilung weiter. Ein neuer Termin für das Spiel werde «schnellstmöglich» bekanntgegeben, teilte die DFL weiter mit.

Zweitliga-Spitzenreiter Köln ist damit zum zweiten Mal in dieser Saison von einer Spielverlegung betroffen. Das Auswärtsspiel bei Erzgebirge Aue war wegen eines Wintereinbruchs abgesagt worden. Die Partie wurde mittlerweile nachgeholt und von Köln gewonnen (1:0).

Mitteilung der DFL

Mitteilung des MSV

 

2. Bundesliga


Weitere Artikel: 2. Bundesliga »