Allgemein
Kerber in Paris gegen Potapowa - Zverev gegen Millman

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber trifft erstmals auf die Russin Anastasia Potapowa. Foto: Gtres/gtres (Gtres)

Paris (dpa) – 16 deutsche Tennisprofis haben es vor Abschluss der Qualifikation in das Hauptfeld der French Open geschafft. Angelique Kerber startet nach ihrer Verletzungspause und der durchwachsenen Vorbereitung auf Sand gegen eine 18-Jährige. Auch Alexander Zverev hat Losglück.

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber trifft in der ersten Runde der French Open in einem Premieren-Duell auf die Russin Anastasia Potapowa. Gegen die 18 Jahre alte Nummer 81 der Tennis-Weltrangliste hat die beste deutsche Spielerin noch nie gespielt.

Alexander Zverev bekommt es zum Auftakt des zweiten Grand-Slam-Turniers des Jahres ebenfalls zum ersten Mal mit dem Australier John Millman zu tun. Das ergab die Auslosung in Paris.

Vor Abschluss der Qualifikation haben es sechs deutsche Damen und zehn deutsche Herren ins Hauptfeld geschafft. Antonia Lottner hat am Freitag noch die Chance auf den Einzug in das 128er-Feld. Die Sandplatz-Veranstaltung in der französischen Hauptstadt beginnt am Sonntag und ist mit rund 42,7 Millionen Euro dotiert. Das Preisgeld für den Sieger bei Damen und Herren beträgt 2,3 Millionen Euro.

«Es ist schön, wieder in Paris zu sein. Für mich geht es jetzt darum, die letzten Tage bis zum Turnierstart noch gut zu nutzen», sagte Kerber der Deutschen Presse-Agentur. Die French Open sind das einzige der vier Grand-Slam-Turniere, das die 31 Jahre alte Kielerin noch nicht gewonnen hat. «Meine Sandplatzvorbereitung war kurz, sicherlich kürzer als erhofft, aber ich versuche, das Beste aus der Situation zu machen», sagte Kerber.

Beim Turnier in Madrid hatte sie sich vor ihrem Zweitrunden-Match eine Knöchelverletzung zugezogen und für die Veranstaltung in Rom anschließend abgesagt. Auf dem von ihr weniger geliebten Sand hat Kerber damit vor dem sportlichen Höhepunkt in diesem Saisonabschnitt nur drei Partien absolviert. In Stuttgart war sie nach einem grippalen Infekt in ihrem zweiten Spiel gescheitert.

Die deutsche Nummer zwei, Julia Görges, spielt zum Auftakt gegen die Estin Kaia Kanepi, Tatjana Maria gegen Danielle Rose Collins aus den USA. Auch Andrea Petkovic bekommt es in Alison Riske mit einer US-Amerikanerin zu tun. Mona Barthel trifft auf die Französin Caroline Garcia, Laura Siegemund zunächst auf eine Qualifikantin.

Bei den Herren kommt es zu einem Duell der Routiniers zwischen dem 35 Jahre alten Philipp Kohlschreiber und dem drei Jahre jüngeren Niederländer Robin Haase. Jan-Lennard Struff hat gegen den Kanadier Denis Shapovalov ebenso ein schweres Erstrunden-Los erwischt wie Cedrik-Marcel Stebe gegen den Russen Karen Chatschanow und Maximilian Marterer gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Mischa Zverev gegen Richard Gasquet und Peter Gojowczyk gegen Jo-Wilfried Tsonga stehen vor deutsch-französischen Vergleichen. Die Gegner der Qualifikanten Yannick Maden, Yannick Hanfmann und Rudi Molleker werden noch zugelost.

Tableau Qualifikation Herren

Tableau Qualifikation Damen

Damen-Weltrangliste

Herren-Weltrangliste