Unser Thema Pferdesport auf Facebook

Unser Service... Alle Texte zum Thema Pferdesport auf Facebook - Folgen und immer auf dem Laufenden bleiben!

Pferdesport
Werth erneut Grand-Prix-Siegerin in Mannheim

Isabell Werth auf ihrem Pferd Don Johnson. Foto: Christoph Schmidt (Christoph Schmidt)

Mannheim (dpa) – Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth aus Rheinberg ist zum Auftakt des Maimarkt-Turniers in Mannheim zu einem Doppelerfolg geritten.

Die Doppel-Weltmeisterin gewann mit dem 17-jährigen Hannoveraner Wallach Don Johnson zum dritten Mal nacheinander den Grand Prix beim Maimarkt-Turnier und erzielte dabei 74,870 Punkte. Zugleich belegte die 49-Jährige mit der neunjährigen Nachwuchshoffnung Quantaz (74,609) auch den zweiten Platz. Der Hengst feierte damit eine starke internationale Premiere.

Dritte wurde Dorothee Schneider aus Framersheim auf Pathétique (73,696). Mit Schneider gewann Werth bei der WM 2018 in Tyron (USA) Team-Gold. Beste Ausländerin in Mannheim war die Österreicherin Victoria Max-Theurer mit Benaglio auf dem siebten Platz (70,630).

Maimarkt-Turnier