Tennis
Osaka hält sich bedeckt zur Trennung von Trainer Bajin

Die Nummer eins der WTA-Weltrangliste: Die Japanerin Naomi Osaka. Foto: Lukas Coch/AAP/dpa (Lukas Coch)

Stuttgart (dpa) – Die Tennis-Weltranglistenerste Naomi Osaka hält sich weiter bedeckt über die Gründe für die Trennung von ihrem deutschen Trainer Sascha Bajin.

Es habe «unüberbrückbare Differenzen» gegeben, sagte die Japanerin beim WTA-Tennisturnier in Stuttgart und wollte nicht näher darauf eingehen. Osaka hatte sich im Februar überraschend von dem Münchner getrennt, obwohl sie zuvor mit ihm als Trainer die US Open sowie die Australian Open gewonnen und Platz eins der Weltrangliste übernommen hatte. Die 21-Jährige wird inzwischen vom US-Amerikaner Jermaine Jenkins trainiert, der auch einmal zum Trainerteam von Venus Williams gehört hatte.

Tennis-Weltrangliste der Damen

Tableau