Tennis
Weltranglisten-Erster Djokovic scheitert früh in Monte Carlo

Seit dem Triumph bei den Australian Open läuft bei Djokovic nicht mehr viel zusammen. Foto: Nicolas Marie/XinHua (Nicolas Marie)

Monte Carlo (dpa) – Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat beim Masters-Turnier in Monte Carlo die nächste Enttäuschung hinnehmen müssen. Der Serbe unterlag überraschend dem russischen Weltranglisten-14. Daniil Medwedew 3:6, 6:4, 2:6 und schied damit im Viertelfinale aus.

Djokovic hatte Ende Januar bei den Australian Open triumphiert, danach spielte er deutlich schwächer.

Draw

Djokovic-Profi auf ATP-Homepage