Tennis
Zverev erreicht erstmals Achtelfinale der Australian Open

Alexander Zverev setzte sich in drei Sätzen durch. Foto: David Crosling/AAP (David Crosling)

Melbourne (dpa) – Alexander Zverev steht zum ersten Mal in seiner Tennis-Karriere im Achtelfinale der Australian Open. Der 21 Jahre alte Hamburger siegte in der dritten Runde 6:3, 6:3, 6:2 gegen den australischen Außenseiter Alex Bolt.

Der 26-Jährige war dank einer Wildcard dabei und ist nur die Nummer 155 der Welt, hatte im bisherigen Turnierverlauf aber überraschend stark aufgespielt. Zverev setzte sich nach 1:52 Stunden durch, nächster Gegner des Weltranglisten-Vierten ist am Montag der an Nummer 16 gesetzte Kanadier Milos Raonic. Bereits am Sonntag bestreitet Angelique Kerber ihr Achtelfinale gegen die Amerikanerin Danielle Collins.

Tableaus Australian Open